Vorschau Bundesliga Saison 2017/18 für Ostern ab dem 31. März 2018

Autor

FunTa

Moderator, männlich
Beiträge:
4.011
Zustimmungen:
348
Punkte:
90
Blog Posts:
25
Samstag werden überall Heimsiege erwartet – außer in Hannover

VfB Stuttgart - Hamburger SV

Auch nach der Länderspielpause sieht es nicht so aus, dass beim VfB Stuttgart die Erfolgsserie zu Ende geht bei dem nächsten Gegner. Aber auch darin liegt genau die Gefahr. Beim Blick zurück können die Schwaben aber durchaus selbstbewusst auftreten - besonders auswärts wusste man zu überzeugen mit jeweils drei Punkten in Augsburg, in Köln und zuletzt beim SC Freiburg. Dort wurde jeweils mit einem Tor Differenz gewonnen und die Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt mit dem 1:0 und dem 0:0 Mitte März gegen RB Leipzig wurden ohne Niederlage und Gegentor über die Bühne gebracht. Das genaue Gegenteil ist beim Hamburger SV zu beobachten. Inzwischen sind sie durch den Heimsieg der Kölner Letzter und da fällt vor allem die 1:2-Niederlage gegen Hertha BSC vor eigenem Publikum und nach einem erneuten Trainerwechsel besonders schwer ins Gewicht. Die 0:6-Pleite bei den Bayern ist ja schon Standard, aber auch die Niederlage in Bremen oder das 0:0 Zuhause gegen Mainz sind Spiegel einer Abstiegsmannschaft. Tabelle: während der VfB Stuttgart im absolut gesicherten Mittelfeld mit 34 Punkten verweilt, steht der Hamburger SV mit 18 Punkten auf Platz 18 und das ist auch symbolisch mehr als nur ein Alarmsignal. Ausblick: Der VfB muss am Samstag auf Zimmermann, Baumgartl, Mané und den gesperrten Beck verzichten - der HSV hingegen hat eigentlich keine größeren Verletzungssorgen und könnte hier genügend Alternativen aufbieten. Die Gefahr allerdings, dass eben diese auswärts nicht reichen könnte, ist dennoch da und ähnlich viele Bedenken haben wohl auch die Buchmacher, die einen Heimsieg mit einer Quote von zum Beispiel 1,80 bei Betway taxieren. Sollten die Hanseaten ausgerechnet bei dieser Erwartungshaltung einen Auswärtssieg landen, gibt es hierfür bei Unibet eine 5,00 als Quote.

Bayer 04 Leverkusen - FC Augsburg

Auch hier gehen die Formkurven unterschiedliche Wege und daher erwarten viele Fans von Fußball und Sportwetten in der BayArena einen Heimsieg. Gründe hierfür konnte Bayer 04 Leverkusen zwar im Derby beim FC Köln nicht wirklich bieten, dafür war die 0:2-Niederlage zu dürftig und die rote Karte zu früh. Zuvor allerdings zeigte man im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit dem 2:0 wieder auf, dass man auch nach einem 2:1-Auswärtssieg in Wolfsburg nachlegen kann und die 0:2-Niederlagen vor eigenem Publikum gegen Schalke und Hertha nicht hätten sein müssen. Auch die Gegner zeigten auswärts zuletzt bessere Leistungen als Zuhause - das zeigt das 1:1 in Dortmund oder auch der 3:1-Auswärtssieg bei Hannover 96. Demgegenüber stehen aber auch die 0:1-Niederlage gegen Stuttgart, die 0:2-Heimpleite gegen Hoffenheim oder zuletzt das 1:3 Zuhause gegen im Abstiegskampf befindliche Bremer. Tabelle: die Bayer-Elf steht mit 44 Zählern auf dem 5. Platz und hat die Eintracht aus Frankfurt mit 45 Punkten vor sich, aber auch Leipzig mit 43 hinter sich. Der FC Augsburg ist auf Platz 10 und ist somit ein bisschen zwischen Baum und Borke. Die restlichen Punkte gegen den Abstieg wird man schon noch einsammeln, so sie denn überhaupt nötig sind. Ausblick: Bei den Hausherren ist Lucas Alario für die nächsten drei Spiele gesperrt - die weitaus vielfältigeren Ausfälle haben aber die Gäste zu verzeichnen mit Framberger, Hitz, Richter, Danso, Giefer oder Finnbogason. Nicht ohne Grund wird hier also von drei Punkten für die Gastgeber ausgegangen, das zeigt auch die Quote von 1,53 bei BetVictor oder im Gegenteil die 7,00 auf den FC Augsburg bei Interwetten. Dass dies nicht ganz unmöglich scheint, zeigte auch die unerwartete Heimniederlage gegen damals eher mäßig auftretende Hertha. Eine Punkteteilung wird zum Beispiel bei mybet mit einer 4,40 gehandelt.

TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln

Ein durchaus interessantes Duell erwartet uns im Samstags-Paket im Kraichgau: die TSG Hoffenheim hat wieder ordentlich Fahrt aufgenommen nach der 1:2-Niederlage bei Schalke 04. Es folgte zwar ein 1:1 gegen Freiburg, aber diese sind auch immer wieder unangenehm zu bespielen. Besser war da schon der 2:0-Auswärtssieg in Augsburg oder ebenfalls ohne Gegentor der 3:0-Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg. Ein wahres Spektakel lieferte man sich aber am 27. Spieltag in der Partie im Borussenpark - der Endstand von 3:3 in Gladbach war letztendlich dem Spielverlauf entsprechend und war unterhaltend sowie spannend auf höherem Niveau. Die TSG ging immer wieder in Führung, bevor in der 90. Minute Matthias Ginter endgültig mit dem 3:3-Ausgleich das Spiel beendet. Aber auch die Kölner können endlich mal wieder einen Sieg verzeichnen, ausgerechnet im Derby gegen Bayer 04 Leverkusen war man erfolgreich und kann sich vom allerletzten Platz lösen. Das 2:0 war auch durch ein langes Überzahlspiel möglich, aber auch schon beim 2:1-Auswärtssieg in Leipzig hat man gezeigt, welches Feuer noch bei den Geißböcken brennt. Dazwischen gab es leider auch Niederlagen in Bremen oder gegen Stuttgart, aber man sollte die Rheinländer nicht unterschätzen. Tabelle: aber Hoffenheim hat ja selbst noch Ambitionen, mehr als die jetzigen 39 Punkte auf Platz 7 zu sammeln und vielleicht noch auf Internationales Terrain zu stoßen. Die Kölner kämpfen weiter gegen den Abstieg, haben jetzt Hamburg hinter sich gelassen und jagen jetzt Mainz bzw. Wolfsburg mit jeweils 25 Punkten. Ausblick: Dennis Geiger fällt in Hoffenheim für den Rest der Saison aus, Torhüter Oliver Baumann hat zwar unter der Woche mit muskulären Problemen zu kämpfen, soll aber laut Club-Aussagen am Samstag auf jeden Fall im Tor stehen. In Köln hat Leonardo Bittencourt mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen und der am Knöchel verletzte und operierte Guirassy fällt weiterhin aus. TSG Hoffenheim wird hier als ziemlich großer Favorit gehandelt mit einer 1,50 bei bet365 als Beispiel, aber ob das Team auf dem Platz diesen hohen Ansprüchen gerecht wird, wird sich zeigen. Denn Köln kämpft ums pure Überleben, bekommt aber von den Wettanbietern wie William Hill mit einer 6,00 die Außenseiterrolle zugeschrieben bzw. werden dementsprechende Einsätze erwartet.

Hannover 96 - RB Leipzig

Eines der wenigen Spiele an diesem Samstag nachmittag, bei dem kein Heimsieg erwartet wird und das kommt natürlich durch die anhaltende Erfolglosigkeit der Niedersachsen. In der Bundesliga hatte man lange Zeit nichts zu bestellen nach dem 1:1 in Köln - lediglich ein einziges Tor gelang Hannover 96 in den letzten vier Spielen, daher ergeben sich die Niederlagen gegen Gladbach, in Frankfurt, gegen Augsburg und in Dortmund ganz automatisch. Wer keine Tore schießt und zudem Zuhause mehr mit sich selber kämpft anstatt als eine Einheit aufzutreten, gerät in so einen Strudel hinein. Statt Strudel gab es wohl in Leipzig zuletzt nicht nur Sprudel, sondern vielleicht auch Champagner oder ähnliche Getränke mit Wodka. Denn Red Bull hat den Leipzigern wohl endlich mal wieder Flügel verliehen beim 2:1-Heimsieg zum Abschluss der Bundesliga vor der Länderspielpause gegen den FC Bayern München. Damit hat man in erster Linie die eigene Situation verbessert und wird hier hochmotiviert mit entsprechenden Zielen ans Werk gehen. Tabelle: denn Platz sechs mit 43 Punkten will gefestigt werden, weil auch Hoffenheim (39) näher zu kommen droht. Plötzlich muss man bei Hannover wieder nach unten schauen, bei aktuell 32 Zählern hat man noch Freiburg mit 30 und Wolfsburg sowie Mainz mit 25 hinter sich. Die Gefahr ist also ausreichenbar und man muss nur ein bisschen Punktepolster behalten. Ausblick: Bei den Gastgebern drohen Sarenren-Bazee, Hübner und Felipe auszufallen, bei RB Leipzig sind mit Ilsanker, Sabitzer und Keita drei prominente Spieler mindestens angeschlagen und könnten nur zum Teil oder gar nicht zur Verfügung stehen. Daher ist die Favoritenstellung der roten Bullen zwar vorhanden, aber nicht ganz so riesig bei Quoten von zum Beispiel 2,02 bei Betsson. Betfair zwischenzeitlich schon mal mit einer 3,90 auf Hannover im Markt gewesen, der Durchschnitt auf die Heimquote pendelt sich bei 3,71 ein und so hat zum Beispiel Sportingbet mit einer 3,80 ein recht akzeptables Angebot oder manch einer wird vielleicht bei gleicher Quote das Unentschieden bei BetVictor wählen. Tendenziell wird aber die Richtung der Wetten wohl eher gen Leipzig gehen, bei Interwetten gibt es die 3,80 für einen Auswärtssieg im Handicap HC -1,5. So gesehen steigt die Wahrscheinlichkeit, dass in diesem Spiel die Quote 3,80 in irgendeiner Form klappen könnte.



FC Schalke 04 - Sport-Club Freiburg

Weiter geht es mit den erwarteten Heimsiegen, wenn Schalke 04 mit sensationellen fünf Siegen in Folge im Rücken den etwas rumpeligen SC Freiburg empfängt. Das Arbeitszeugnis das Dominik Tedesco wird sich am Ende der Saison positiv lesen und damit das auch so bleibt -vor allem nachhaltig nächste Saison Champions League gespielt werden kann- sollte hier der nächste Sieg her. Davor hat man schon Hoffenheim mit 2:1, auswärts Leverkusen mit 2:0 und Hertha, Mainz und Wolfsburg auswärts sowie Zuhause gnadenlos effektiv mit 1:0 geschlagen. Defensiv stabil und ohne Gegentor zeigt man sich also seit vier Spielen und dies könnte nach dem Geschmack der Fans gegen Freiburg so weitergehen. Die nämlich verloren zuletzt im Heimspiel 1:2 gegen den VfB Stuttgart und hatten zuvor auswärts im Berliner Olympiastadion beim 0:0 nicht viel zum Spiel beigetragen. Das 0:4 Zuhause gegen Bayern muss man eh wieder als Streichergebnis nehmen und das 1:1 in Hoffenheim nach dem 1:0-Heimsieg über Bremen lässt auf jeden Fall den mahnenden Zeigefinger vor den Freiburgern oben. Tabelle: Schalke 04 will und muss in diesem Spiel den zweiten Platz vor den Verfolgern aus Dortmund verteidigen - am besten wäre also ein Heimsieg und beim SC Freiburg muss man bei aktuell 30 Zählern die Relegationsplätze mit je 25 Punkten etwas im Blick behalten, auswärts ist man allerdings mit einer 1-6-6 mäßig unterwegs. Ausblick: Bei Schalke 04 ist Kehrer nach seiner Augenverletzung wieder im Training, McKennie hat noch eine Muskelverletzung und Stambouli laboriert an einer Oberschenkelverletzung. Vielleicht sind beide aber auch bis Samstag wieder einsatzbereit und helfen für einen Sieg gegen die Breisgauer, die ohne Abrashi, Ravet und Stanko in den Pott reisen werden. Diese Statistiken und Erfolgserlebnisse sehen auch die Buchmacher, daher gibt es erfreulich solide Favoriten-Quoten mit zum Beispiel einer 1,57 bei Pinnacle oder für das Asian HC -1,5 gibt es bei Unibet für den Heimsieg eine 2,80. Bet-at-home bietet eine 6,19 für einen Tipp auf den Außenseiter aus Freiburg und bwin hat eine 3,90 auf das Unentschieden im Programm.


FC Bayern München - Borussia Dortmund

Nun ist es doch einmal passiert, nachdem plötzlichen unerwarteten Unentschieden im Heimspiel gegen Hertha BSC Ende Februar gab es diesmal auswärts für die Bayern eine Niederlage. Die 1:0-Führung durch Sandro Wagner wurde in der 37. Minute egalisiert und in der 56. Minute schaffte RB Leipzig mit dem 2:1-Siegtreffer auch gleichzeitig das Endergebnis. Neben diesem kleinen Makel gab es aber nicht viel Grund zur Beschwerde und so sieht man dort sicherlich gelassen der Partie gegen Borussia Dortmund entgegen. Der BVB konnte zuletzt mit 1:0 gegen Hannover das Heimspiel erfolgreich bestreiten, zuvor schied man in Salzburg aus der Euro League aus und konnte in der Bundesliga bei einem weiteren Heimspiel in einer dramatischen Schlussphase noch 3:2 gegen Eintracht Frankfurt gewinnen. Tabelle: Bayern München bleibt weiter Erster und Schalke ist am nächsten dran bei 49 Punkten und zehn Zählern Differenz. Nur durch einen Punkt getrennt wartet Borussia Dortmund darauf, den Erzrivalen aus Gelsenkirchen zu überholen und gleichzeitig muss man sich Frankfurt (45) vom Leib halten. Ausblick: aufgrund der internationalen Aufmerksamkeit bekommt dieses Spiel zwischen den Bayern und dem BVB immer eine besondere Dramatik, diesmal allerdings könnten die Münchner ausgerechnet nach diesem Spiel schon die Meisterschaft feiern. Ab Samstag um 18 Uhr 30 droht allerdings nicht nur Neuer weiterhin auszufallen, sondern auch Boateng und Robben könnten verletzt ausfallen oder sind angeschlagen. Dennoch dürfte die vorhandene Qualität reichen für die Dortmunder, die ohne Rode, Yarmolenko und Kagawa zu diesem Top-Spiel anreisen. So sind dann auch die Quoten derart verteilt, dass die Bayern in der Favoritenrolle bleiben und man für eine 1,50 bei Interwetten vielleicht 90 Minuten lang zittern muss. Bet365 bietet eine 8,00 für einen Auswärtssieg in schwarz-gelb und sollten sich beide Teams in diesem Gipfeltreffen mit jeweils einem Zähler trennen, dann lohnt vorher vielleicht ein Tipp auf die Quote 5,50 bei Pinnacle. Wer hier insgesamt mehr als 3,5 Tore erwartet, wird für eine 2,10 bei Sportingbet bestens bedient und wer Tore auf beiden Seiten erwartet, dem sei die 1,60 von 888Sports empfohlen.

This content is protected

Hertha BSC - VfL Wolfsburg

Wie schon am Dienstag erwartet das Berliner Olympiastadion ein spätes Spiel mit Flutlicht, diesmal dürften sowohl Erwartungshaltung als auch Zuschauerzuspruch im Stadion allerdings deutlich geringer sein, wenn Hertha BSC den VfL Wolfsburg empfängt. Die olle Hertha gab sich zuletzt in Hamburg nicht geschlagen, obwohl der HSV schon mit 1:0 zur Halbzeit führte - die Berliner kamen endlich mal zurück und zeigten entsprechende Qualitäten für einen 2:1-Auswärtssieg. Damit besiegelte man einerseits wohl auch das Schicksal der Hanseaten und auf der anderen Seite tat man wieder etwas für das Selbstbewusstsein nach dem etwas mauen 0:0 Zuhause gegen Freiburg oder den Niederlagen in Gelsenkirchen oder gegen Mainz. Die Wolfsburger konnten mit Bruno Labbadia noch nicht in die Erfolgsspur finden, dem 1:1 in Mainz folgten die Niederlagen gegen Leverkusen, in Hoffenheim und zuletzt im Heimspiel gegen Schalke. Etwas geübt hat man in der Länderspielpause gegen Berliner, so konnte der VW-Club bei Hertha-Konkurrent Union Berlin in der Alten Försterei mit 3:0 gewinnen und atmete schon mal etwas Hauptstadtluft ein. Tabelle: die Hertha spielt insgesamt eine sorgenfreie Saison, könnte aber in einigen Spielen mit etwas mehr Schwung auftreten und verbleibt wohl so im durchaus sicheren Mittelfeld (11). Da sind die Gäste aus Niedersachsen schon deutlich stärker unter Druck, mit 25 Punkten atmet man permanent Relegationsluft und muss sich gegen den Abstieg wehren. Ausblick: bei den Hausherren fehlt diesmal der in der Nationalelf am Dienstag aufgestellte Marvin Plattenhardt gesperrt, ansonsten dürfte Pal Dardai keine größeren Aufstellungsprobleme haben. Bei den Wolfsburgern ist die Verletztenliste lang – Mehmedi, Tisserand, Gerhardt und Blaszczykowski werden erst Anfang April oder später zurück erwartet. Die Quoten berücksichtigen auch die etwas schwachen Vorstellungen in den Heimspielen, so gibt der Hertha-Trikotsponsor bet-at-home eine 2,10 für drei Hauptstadt-Punkte und für einen Auswärtssieg gibt es Quoten von bis zu 3,70 bei Betsafe - für das nicht unwahrscheinliche X gibt es bei William Hill eine 3,20.

SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt

Am Sonntag kommt es zu einem sehr interessanten Match, wenn Werder Bremen Eintracht Frankfurt empfängt und dies nicht nur, weil beide Mannschaften zuletzt siegreich waren. Werder Bremen holte aus den letzten vier Bundesligaspielen tolle zehn Punkte und hat sich damit selbst aus dem Abstiegssumpf gezogen. Nach dem 1:0-Heimsieg über den HSV gelang ein 2:2 in Gladbach, ein weiterer Heimsieg über Köln und vor der Pause der Auswärtssieg in Augsburg. Auch die Frankfurter waren erfolgreich, auch wenn man zuletzt in Dortmund auf ein 2:2-Endstand gehofft hatte man sich aber durch einen späten Treffer noch mit 2:3 geschlagen geben musste. Es wurde aber zum Beispiel gegen Hannover oder Mainz gewonnen, aber auswärts blieb man auch beim VfB Stuttgart ohne Tor und ohne Punkte. Tabelle: so konnte man beiderseits in der Tabelle etwas nach oben rutschen, Bremen ist jetzt 12. mit einer 8-9-10 mit jetzt 33 Zählern und muss daher nur noch mit einem halben Auge nach unten schielen. Den Blick nach oben dürfte Frankfurt haben, mit 45 Punkten und einer 13-6-8 steht man auf dem 4. Tabellenplatz und wird verfolgt von Leverkusen sowie Leipzig - vor sich aber hat man noch Dortmund und Schalke, die es bei entsprechenden Möglichkeiten einzuholen gilt. Ausblick: bei den Norddeutschen fehlen einige Spieler verletzt, zum Beispiel Eilers oder Verlaat und Bartels (bis Ende Juni). Andere sind fraglich und wie weit sich das auf die Gesamtleistung auswirkt, muss sich dann am Sonntag zeigen - bei Eintracht Frankfurt fehlt Mascaraell mit Fußverletzung und Regäsel hat Rücken, Boateng befindet sich wieder im Training. Die Sportwettenanbieter bewerten in Ausgang des Spiels komplett ausgeglichen, daher finden sich Heimsieg-Quoten von 2,40 bei Betsson auf der einen und Auswärtsquoten in Höhe von 3,05 bei Unibet auf der anderen Seite.

FSV Mainz - Borussia Mönchengladbach

Bei den Mainzern dürfte ordentlich Druck im Kessel vor dem Heimspiel am Ostersonntag sein, denn weder das 1:1 im Heimspiel gegen Wolfsburg noch das 0:0 in Hamburg hat den FSV irgendwie weitergebracht. Erst recht nicht die -wenn auch späte- Niederlage vor eigenem Publikum gegen Schalke 04 oder das 0:3 beim Derby in Frankfurt. Gesamt also eine schwierige Gemengelage, die hier auf Mainz wartet und auch nicht einfach für Gladbach ist. Denn die Borussen haben zwar ein spektakuläres Spiel mit dem 3:3 gegen Hoffenheim hingelegt, aber letztendlich gibt es auch hierfür nur einen einzigen Zähler und davon gab es in Leverkusen gar keinen und zuvor führte man schon 2:0 gegen Bremen und musste sich noch auf 2:2 einholen lassen. Der letzte Auswärtssieg stammt aber von Ende Februar, als man die Torlos-Phase überwand und in Hannover mit 1:0 gewinnen konnte. Tabelle: für Mainz geht der Abstiegskampf weiter auf Platz 16 mit einer 6-7-14 und 25 Zählern, parallel muss man auf die Kölner aufpassen die nun 20 Punkte haben. Ausblick: Gladbach muss trotz möglicher Aussichtslosigkeit auf internationaler Plätze den Fokus im Auge behalten und weiter ordentlichen Fußball spielen, dann könnte es auch wieder auswärts klappen. Für Mainz gehen die Endspiele los und dieses wäre so ein Spiel, welches man auch mal gewinnen darf. Dies muss aber ohne den mit gebrochener Nase fehlenden Diallo und wohl auch weiterhin ohne Torhüter Robin Zentner gelingen, was keine einfache Aufgabe werden wird. Aber auch Gladbach hat diverse personelle Probleme, die einen kleiner und die anderen größer und so fehlt weiterhin eine ganze Menge an Spielern, ist angeschlagen oder muss ich erst hinein kämpfen. Schwierig ist das auch für die Buchmacher, die hier die richtigen Einsätze der Kunden vorher sehen und entsprechende Quoten servieren müssen. So gibt es bei bei Sportingbet eine 2,60 für den wichtigen Mainzer Heimsieg und sollte die Gladbacher Fohlen-Elf die Unsicherheit ausnutzen und mit Schwung aus dem 3:3 zuletzt kommen, kann auch ein Auswärtssieg zu einer 2,80 bei BetVictor klappen.

Die Seite wird geladen...
  • Sportwetten und Tipps

    Wettpoint ist eine der größten internationalen Plattformen, die allen Sportwetten Fans die Möglichkeit geben soll sich auszutauschen, ob im Sportwetten Forum oder Live Chat. Mit vielen Tools und Informationen z.B. zu Wettprognosen, Wettrechner, Downloads, Bonus Vergleich, gratis Gutscheine oder kostenlose Wettguthaben. Außerdem Livescores und Spielstände, Sport Spielplan und neueste Ergebnisse live. Alles was man für seine Wetten Tipps heute braucht. Bei uns wird Gemeinschaft, Teilen von Frust und Freude und das Motto - User helfen Usern groß geschrieben.
  • News zu Sport & Wetten

    Im Forum findet man User Wett Tipps, Erfahrungen, Quoten und Analysen zu den Vorhersagen. Mit Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey, US Sport bis zu Basketball und Formel 1. Mit Hilfe, Diskussion und Ratschlägen rund um Sportwetten online, Wettanbieter Empfehlungen, aktuelle Liveticker und Livescore sowie Info zum Wettprogramm der Buchmacher, Wettbonus und Freebet Angebote und mehr. Das Wettforum mit allen Funktionen die ein Sportwetter zum Wetten braucht.
    Auch Deine Meinung ist gefragt !
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um sie benutzerfreundlich zu gestalten und bereitstellen zu können.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Bitte beachte unsere Angaben in der Cookie Policy und zum Datenschutz.
    Information ausblenden