Vorschau Bundesliga 2017/18 Spieltag 29 ab 06. April bis Montag

Autor

FunTa

Moderator, männlich
Beiträge:
4.047
Zustimmungen:
370
Punkte:
90
Blog Posts:
28
Weil Leipzig noch am Donnerstag in der Europa League antreten muss, erstreckt sich der 29. Spieltag wieder einmal von Freitag bis Montag – dementsprechend wird die Bundesliga Vorschau in der gleichen Salami-Taktik hintereinander aktualisiert. Fangen wir aber mit dem Freitag an:

Hannover 96 - SV Werder Bremen

Am Osterwochenende hat Hannover 96 ein weiteres Mal verloren, auch diesmal ging es wieder knapp zu bei der 2:3-Niederlage gegen RB Leipzig. Vor dieser Heimpleite hatte man im Signal Iduna Park gegen den BVB mit 0:1 verloren und Zuhause gegen Augsburg mit 1:3. In Frankfurt und gegen Gladbach musste man beide Male das Ergebnis von 0:1 akzeptieren und schoss insgesamt innerhalb der letzten fünf Spiele nur vier Tore. Ganz anders da die Gäste aus dem nahen Bremen, am letzten Spieltag wurden etwas glücklich drei Punkte erzielt durch das 2:1 gegen Eintracht Frankfurt und viel Selbstvertrauen holte man sich durch die beiden 3:1-Siege gegen Köln und in Augsburg. So wird Werder Bremen sicherlich etwas optimistischer in dieses Spiel gehen als die Gastgeber, die nun wieder mittendrin sind im Kampf um den Klassenerhalt. Tabelle: H96 steht auf dem 13. Platz mit 32 Zählern und einer 8-8-12, Zuhause präsentierte man sich bisher aber relativ stabil bei einer 6-3-5. Die Bremer sind auswärts im Mittelfeld der Tabelle mit einer 3-5-6, haben aber in der gesamten Tabelle das einigermaßen gesicherte Mittelfeld mit 36 Punkten erreicht. Die Relegationsplätze fangen bei 26 Zählern an und sind von Mainz sowie Wolfsburg besetzt. Quoten: Die Buchmacher sehen dieses Spiel ziemlich ausgeglichen, so gibt es bei BetVictor für 10 Euro Einsatz 30 wieder zurück bei einem Heimsieg (Quote 3,00) und bei Interwetten gibt es eine 2,65 für einen Bremer Sieg. Sollte das Spiel Unentschieden ausgehen und damit der jeweilige Zähler auch beiden nutzen, gibt es hierfür bei bet-at-home eine 3,44. Schießen beide einen Treffer, belohnt dies mybet mit einer 1,60


Der Samstagnachmittag:

Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Für dieses Spiel muss man ins Mittelfeld der Tabelle gehen, denn Borussia Mönchengladbach zeigte zuletzt auch schwankende Leistungen. Die gingen los bei einem überraschenden 1:0-Auswärtssieg in Hannover nach einer Torflaute, zwischen den durchaus unterschiedlichen Remis-Spielen von 0:0 in Mainz über das 3:3 gegen Hoffenheim lag dann auch noch die 0:2-Niederlage in Leverkusen. Da würde ein Heimsieg gegen Hertha gerade recht kommen, aber die hatten auswärts zuletzt auch wieder etwas überrascht beim 2:1-Sieg in Hamburg. Zuhause treffen sie ja auch das Tor nicht mehr und so hat es wenigstens auf fremden Rasen geklappt, auch wenn zuvor auswärts bei Schalke 04 verloren wurde. Tabelle: die Gladbacher und die Herthaner nehmen sich im Grunde genommen nicht viel, während die Fohlen auf dem 9. Platz bei 37 Punkten und einer 10-7-11 verweilen, hocken die Gäste nur einen Zähler dahinter mit einer 8-12-8. Quoten: auch wenn es schwer fällt, musste man hier ja irgendwie Quoten würfeln und die ergaben unter anderem eine 2,10 bei Interwetten für einen Gladbacher Sieg und sollte Hertha BSC mal wieder auswärts treffen und dann sogar siegen, gibt es eine glatte 4,00 bei Betfair.

FC Köln - 1. FSV Mainz

Die Kölner Euphorie dürfte wieder etwas verflogen sein, nachdem man nach dem 2:0-Heimsieg im Derby gegen Bayer 04 Leverkusen plötzlich und unerwartet ein halbes Dutzend Tore in Hoffenheim kassierte. In Bremen beim 1:3 und auch gegen Stuttgart Zuhause beim 2:3 hatte man wenigstens noch den Eindruck, dass ein Unentschieden möglich gewesen wäre. Aber das zuletzt könnte ein Dämpfer zur falschen Zeit gewesen sein, gerade vor dem wichtigen Spiel gegen Mainz 05. Die befinden sich nämlich auch mitten in einer Abwärtsspirale. Nach dem Auswärtssieg bei Hertha BSC gab es nur drei Zähler durch drei Unentschieden gegen Gladbach, in Hamburg und gegen Wolfsburg. Dazwischen Niederlagen gegen Schalke und in Frankfurt, insgesamt schafften die Mainzer in den letzten fünf Partien nur einen einzigen mickrigen Treffer. Tabelle: die Kölner haben durch ihre 0:6-Niederlage in Hoffenheim nur ihr Torverhältnis weiter verschlechtert - ansonsten sind die Punkte gleich geblieben mit 20 auf dem vorletzten Platz. Wenn man aber Mainz mit 26 Zählern schlägt, dann wäre man nur noch drei Punkte hinter dem Relegationsplatz und daher ist ein Heimsieg Pflicht. Die Gegner aber wissen auch um ihre Chance, in diesem Spiel den Abstand auf den potentiellen Absteiger zu vergrößern und gleichzeitig Wolfsburg zu überholen - werden also ziemlich viel tun für einen möglichen Auswärtssieg. Quoten: die Wettanbieter trauen den Kölnern dann doch einiges zu oder den Mainzern weniger, jedenfalls gibt es zum Beispiel bei WilliamHill eine 2,05 für den Heimsieg und eine 3,60 bei bet3000 für einen Auswärtssieg. Sollte bei diesem Abstiegsknaller nur ein Pünktchen für jeden herausspringen, dann zählt die Quote 3,40 bei Sportingbet.

FC Augsburg - FC Bayern München

Das war nicht unbedingt erwartet worden, dass der FCA in Leverkusen durch das 0:0 immerhin einen Zähler holte. Das sah im Vorfeld und auch bei den Quoten ganz anders aus und war vielleicht auch der Niederlage gegen Bremen geschuldet, obwohl man zuvor in Hannover beim 3:1-Auswärtssieg auch schon eine gute Leistung zeigte. Die Augsburger holten also auswärts die Siege und Punkte, aber Zuhause gab es zuletzt zwei Heimniederlagen. Der FC Bayern München wurde international den Erwartungen beim FC Sevilla durchaus gerecht beim 2:1 und hat nun alle Chancen auf das Weiterkommen in der nächsten Woche. Trotzdem wird der Fokus auf diesem wichtigen Spiel am Mittwoch liegen, denn die Meisterschaft kann man auch im nächsten Heimspiel gegen Gladbach feiern. Dass sie es aber auch in der Bundesliga nicht schleifen lassen, mussten die Dortmunder im ehemaligen Spitzenspiel erfahren, als sie in der Allianz Arena mit 0:6 untergingen. Tabelle: der FC Augsburg ist im relativ sorglosen Bereich auf dem 10. Platz mit einer 9-9-10 und 36 Punkten. Die Bayern thronen weiter ganz oben bei nun 69 Zählern und einer 22-3-3. Quoten: gewinnt der FC Augsburg, gewinnt auch die 6,55 von Betsson - stellt aber der FC Bayern München die Weichen auf Auswärtssieg, dann bekommt man eine relativ solide 1,50 bei 888sport und für ein Unentschieden zwischen den für die Bayern wichtigen Champions League-Spielen gibt es bei BetVictor eine 4,40

Sport-Club Freiburg - VfL Wolfsburg

Christian Streich tickte zuletzt an der Seitenlinie etwas aus und auch sonst ist bei der Mannschaft in Freiburg einiges aus dem Takt, 0:2-Niederlage in Gelsenkirchen und auch im letzten Heimspiel gegen den VfB Stuttgart gab eine 1:2-Pleite. Aber auswärts macht das 0:0 in Berlin oder auch das 1:1 in Hoffenheim durchaus Mut, auch wenn es dazwischen die obligatorische 0:4 Niederlage gegen die Bayern gab. Die Gegner befinden sich ebenfalls in einer Abwärtsspirale, die nur mäßig durch das 0:0 im Berliner Olympiastadion aufgehalten wurde - gegen Schalke verloren, in Hoffenheim verloren und das Heimspiel gegen Leverkusen ging ebenfalls mit 2:1 an die Gäste. Tabelle: der SC Freiburg muss nun doch ganz schön aufpassen, nicht weiter unten rein zu rutschen als 14. bei einer 6-12-10 und 30 Punkten. Wie passend also, dass man nun ausgerechnet gegen die vier Punkte schlechteren Wolfsburger spielt, die ihrerseits bei einer 4-14-10 auf ihre Chance hoffen, näher an die Freiburger mit einem Auswärtssieg heranzukommen. Spannend also dieses Fernduell auch mit Mainz 05. Quoten: die Buchmacher präsentieren uns für dieses Spiel durchaus ausgeglichene Quoten mit einer kleinen Tendenz für das Heimteam, so gibt es bei Bwin eine 2,50 für einen Freiburger Sieg. Sollte es wieder einmal ein Unentschieden für die Wolfsburger geben, dann zählt hier die Quote von Interwetten mit 3,25 und für einen Auswärtssieg gibt es bei Betway eine gute 3,20. Eine durchaus völlig offene Partie, in der viel passieren kann und alles möglich ist.


This content is protected


Das Top-Spiel um 18 Uhr 30

Hamburger SV - FC Schalke 04

Ob der Samstagabend den Anspruch das Top-Spieles auch gerecht wird, wird sich erst nach dem Anpfiff zeigen. Jedenfalls steckt Abstiegskampf auf der einen und Spannung rund um die Plätze für die Königsklasse in dieser Partie. Dabei spielt natürlich auch eine Rolle, dass der Hamburger SV in den letzten Spielen ziemlich wenig auf die Kette bekam und bei Schalke 04 weiter auf die Erfolge sich die Klinke in die Hand geben. Wenigstens ein bisschen erfolgreich waren die Rothosen, als man am letzten Spieltag ein 1:1 beim favorisierten VfB Stuttgart schaffen konnte, zuvor war man gegen Hertha BSC nur eine Halbzeit gut und danach wurde das Spiel mit 1:2 verloren. Der Rest der jüngsten Vergangenheit mit dem 0:6 in München oder dem 0:0 gegen Mainz Zuhause dürfte bekannt sein. Die Gäste aus Gelsenkirchen scheinen da schon ein ganz anderes Kaliber zu sein, man eilt von Sieg zu Sieg - egal ob in Leverkusen, gegen Hertha, in Mainz, in Wolfsburg oder wie zuletzt gegen Freiburg: immer heißt der Sieger Schalke 04 und mit solch einem Selbstbewusstsein lässt es sich dann auch gleich viel lockerer aufspielen. Tabelle: der Hamburger SV ist Letzter geblieben mit jetzt 19 Punkten, hat eine 4-7-17 insgesamt und eine 3-4-7 bei 11:16 Toren Zuhause. Auch auswärts bleibt Schalke 04 den Bayern auf den Fersen, ist zweiter in dieser Kategorie mit einer 7-3-4 bei 20:16 Toren und 24 Punkten. In der Gesamt-Tabelle hat man nun 52 Zähler bei einer 15-7-6 und der Abstand auf Borussia Dortmund (48) beträgt nun schon vier Punkte. Vorschau: was beide Teams jeweils wollen, sollte klar sein. Der HSV kämpft um jeden Zähler und will die letzten Bundesliga-Spiele vor eigenem Publikum wenigstens noch einigermaßen vernünftig gestalten. Der FC Schalke 04 möchte hier weitere Punkte sammeln, um den zweiten Platz zu zementieren und den Abstand zum BVB zu vergrößern. Dabei wird den Gastgebern Gideon Jung wegen seiner Sperre fehlen, einige andere wie Papadopoulos, Santos oder Schipplock könnten den Hanseaten auch verletzt fehlen. Bei den Königsblauen ist praktisch alles eitel Sonnenschein und sie können mit nahezu der besten Elf in die Hansestadt reisen. Quoten: Unibet bietet eine 4,20 für die Jungs von Christian Titz und sollte der HSV immerhin ein Unentschieden schaffen, dann gibt es bei BetVictor eine 3,40. Wenn aber Schalke 04 seiner Favoritenrolle gerecht wird, dann steht einer knappen Verdoppelung der Einsätze bei bet365 (Quote 2,00) nichts mehr im Wege.


Der Sonntag:

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart

Man darf wirklich gespannt sein, wie der BVB die großen Mega-Klatsche bei den Bayern verarbeitet und analysiert hat. Ein paar Tage nach dem 0:6 und vor dem Spiel gegen Stuttgart hat Peter Stöger jedenfalls die Türen für Presse sowie Öffentlichkeit zugemacht, um in Ruhe zu trainieren und die Mannschaft auf den VfB vorzubereiten. Schließlich waren auch die Spiele zuvor in der Bundesliga recht erfolgreich und liefen unter Stöger ohne Niederlage ab, wie die Heimsiege über Hannover oder über die Eintracht aus Frankfurt zeigen. Allerdings kommen die Stuttgarter auch mit einer Monsterserie ungeschlagener Spiele, auch wenn einige gegen den Hamburger SV statt einem 1:1 einen Heimsieg erwartet haben. Aber man gewann in Freiburg oder trotzte RB Leipzig Zuhause ein 0:0 ab nach dem 3:2-Auswärtssieg in Köln. Tabelle: Dortmund befindet sich mit 48 Punkten hinter Schalke und zwei Zähler vor Leipzig, sollte also als Ziel die Verteidigung dieser Platzierung haben. Der VfB hat derzeit Platz 8 inne, ist somit aus allem Dilemma lange heraus und greift vielleicht sogar noch einmal die internationalen Plätze an, wenn keiner mehr will. Fakt ist also, dass der Druck eindeutig bei Borussia Dortmund liegt und die Schwaben frei aufspielen können. Quoten: auch die Buchmacher sind mittlerweile etwas vorsichtiger geworden, was die Favoritenstellung der Gastgeber angeht und so gibt es eine 1,64 bei Pinnacle für einen Heimsieg. Ein Remis zu einer 4,20 bei Betfair wäre aber bei der aktuellen Form der Gäste auch keine Überraschung und selbst eine 5,75 für den Auswärtssieg bei Bwin kann keiner so recht ausschließen.

Eintracht Frankfurt - TSG 1899 Hoffenheim

Die Hessen spielen in letzter Zeit alles mögliche, nur kein Unentschieden und so mussten sie nach dem 3:0-Erfolg über Mainz oder dem 1:0-Heimsieg über Hannover auswärts zuletzt etwas Federn lassen. So gab es in Dortmund in letzter Minute eine 2:3-Niederlage und auch in Bremen musste man sich mit 1:2 geschlagen geben. Jetzt geht es zwar wieder in der Commerzbank-Arena weiter, aber Hoffenheim hat Blut geleckt und die Kölner mit 6:0 abgefertigt, zuvor schoss man jeweils drei Tore beim 3:3 in Gladbach oder dem 3:0-Heimsieg über Wolfsburg. Man weiß also durchaus auch, wo das Tor steht und kommt mit der Empfehlung von einem Dutzend geschossener Tore aus den letzten drei Spielen. Tabelle: die Eintracht ist immer noch auf einem Euro League-Quali-Platz 6 mit 45 Punkten, aber interessanterweise kommt direkt dahinter Hoffenheim mit 42 und die TSG hat die bessere Tordifferenz! Gut möglich also, dass hier wichtige Punkte im Kampf um die internationalen Plätze verteilt werden. Quoten: die Wettanbieter sehen das Spiel realistisch - alle drei Spielausgänge sind absolut im möglichen Rahmen und so gibt es bei Interwetten eine 2,60 für den Heimsieg, bei BetVictor bekommt man für das X eine 3,50 und bet365 hat eine glatte 3,00 für den Hoffenheimer Auswärtssieg im Programm.

...und der Montag:

RB Leipzig - Bayer 04 Leverkusen

Stell Dir vor, es ist Montag und die Bundesliga hat noch ein Spiel zu bieten. So ist das auch wieder am 9. April in der Red Bull Arena so weit, weil RB Leipzig noch erfolgreich in der Euro League verweilt und am Donnerstag Olympique Marseille mit 1:0 Zuhause besiegt hat. Das Rückspiel wartet allerdings schon in der nächsten Woche und so wird man die Auswärtspartie mindestens im Hinterkopf haben am Montag. In der Liga allerdings ist man stabil unterwegs, nach dem 2:1-Heimsieg gegen den FC Bayern München schlug man auch auswärts Hannover 96 mit 3:2 und kann hier mit relativ breiter Brust die Pillendreher empfangen. Die blieben zuletzt unter ihren Erwartungen beim 0:0 im Heimspiel gegen Augsburg, auch zuvor blieben sie ohne Tor im relevanten Rheinderby in Köln, das wurde mit 0:2 verloren nach dem 2:0-Heimsieg über Gladbach. Wie sich also Bayer 04 Leverkusen nach den beiden Spielen ohne eigenen Treffer auswärts präsentiert, bleibt abzuwarten. Tabelle: RB Leipzig bleibt vierte Kraft mit einer 13-7-8 und 46 Zählern, in der Heimtabelle ist man sogar noch einen Platz besser auf Platz 3 mit einer 8-4-2. In der Auswärtstabelle ist wiederum Leverkusen Vierter mit einer 6-4-4 und in der Gesamttabelle steht die Werkself auf dem 5. Rang bei 45 Zählern, gleichauf mit der Eintracht aus Frankfurt. Quoten: es zeigt sich ein relativ ausgeglichenes Bild, wobei etwas mehr Einsätze auf die Hausherren erwartet werden - daher liegen die Quoten auf Leipzig bei zum Beispiel 2,25 bei mybet und für einen Auswärtssieg gibt es unter anderem eine 3,10 bei Betway.

Kommentare

    1. FunTa 9. April 2018
      Mega Witz wieder der Spieltag.
    2. FunTa 6. April 2018
      Alle Spiele komplett in der Vorschau inkl. dem Montag in Leipzig :bado:
Die Seite wird geladen...
  • Sportwetten und Tipps

    Wettpoint ist eine der größten internationalen Plattformen, die allen Sportwetten Fans die Möglichkeit geben soll sich auszutauschen, ob im Sportwetten Forum oder Live Chat. Mit vielen Tools und Informationen z.B. zu Wettprognosen, Wettrechner, Downloads, Bonus Vergleich, gratis Gutscheine oder kostenlose Wettguthaben. Außerdem Livescores und Spielstände, Sport Spielplan und neueste Ergebnisse live. Alles was man für seine Wetten Tipps heute braucht. Bei uns wird Gemeinschaft, Teilen von Frust und Freude und das Motto - User helfen Usern groß geschrieben.
  • News zu Sport & Wetten

    Im Forum findet man User Wett Tipps, Erfahrungen, Quoten und Analysen zu den Vorhersagen. Mit Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey, US Sport bis zu Basketball und Formel 1. Mit Hilfe, Diskussion und Ratschlägen rund um Sportwetten online, Wettanbieter Empfehlungen, aktuelle Liveticker und Livescore sowie Info zum Wettprogramm der Buchmacher, Wettbonus und Freebet Angebote und mehr. Das Wettforum mit allen Funktionen die ein Sportwetter zum Wetten braucht.
    Auch Deine Meinung ist gefragt !
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um sie benutzerfreundlich zu gestalten und bereitstellen zu können.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Bitte beachte unsere Angaben in der Cookie Policy und zum Datenschutz.
    Information ausblenden