1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorschau Bundesliga 2017/18 Spieltag 25 ab Freitag 02. März 2018

Autor

FunTa

Moderator, männlich
Beiträge:
4.010
Zustimmungen:
339
Punkte:
90
Blog Posts:
24
Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen

Am Freitag, den 2. März 2018 treffen zwei siegreiche Mannschaften aufeinander - zum einen Borussia Mönchengladbach, die nach langer Zeit mal wieder das Tor trafen und durch diesen 1:0-Siegtreffer von Christoph Kramer in der 72. Minute drei Punkte aus der Hannoveraner HDI-Arena entführten. Davor gab es ja bekanntermaßen etwas Magerkost, was die Trefferquote anging und so kam es zu den vier Niederlagen in Folge ohne ein eigenes Tor. Jetzt könnte man also im Heimspiel gegen Werder Bremen nachlegen und an den Erfolg anknüpfen, wenn nicht auch gerade die Grün-Weißen mit dem selben Ergebnis von 1:0 das Nord-Derby gegen den Hamburger SV gewonnen hätten. Denn durch den etwas umstrittenen späten Siegtreffer in der 86. Spielminute haben auch die Norddeutschen wieder etwas Aufwind und kommen mit gesetzten Segeln in den Borussia-Park. Davor allerdings verloren die Bremer in Freiburg mit 0:1 und mussten sich beim Pokal-Spiel in Leverkusen in der Verlängerung geschlagen geben. Dass sie es aber trotzdem auch auswärts können, bewiesen sie Anfang Februar bei Schalke 04, als sie das Spiel drehten und mit 2:1 die Heimreise antraten. TABELLE: Gladbach ist somit wieder etwas nach oben geklettert im Schneckenrennen um die europäischen Plätze, nun steht man auf dem 7. Platz mit einer 10-4-10 und 34 Zählern - auch die Bremer konnten Plätze gutmachen im engen Drama um den Relegationsplatz. Sie stehen mit einer 6-8-10 und 26 Punkten auf dem 14. Platz. Während hinter Bremen Wolfsburg und Mainz auf Fehler warten, sind es bei Gladbach mit Augsburg, Hoffenheim, Hannover, Hertha und Stuttgart gleich fünf Mannschaften, die die Fohlen-Elf theoretisch überholen könnten. Mit einem Heimsieg könnte man lediglich die Position stärken, aber nach oben hin ist Leipzig mit vier Zählern Abstand und 38 Punkten zu weit weg. VORSCHAU: beide Teams haben mit diversen Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen, aber haben auch schon in der Vergangenheit gezeigt, dass sie dies zu kompensieren wissen und nun ja auch am letzten Spieltag erfolgreich waren. Umso höher sind nun die Ambitionen, hier mit einem weiteren Sieg nachzulegen - wobei der Motivationsgrad von Werder Bremen um einiges höher sein könnte ob der drohenden Abstiegsgefahr und bei Gladbach trotz des Tores von Christoph Kramer eine Schwalbe noch keinen Sommer macht. Trotzdem sind die Quoten derart verteilt, als wären die Gastgeber Favorit und daher gibt es zum Beispiel bei Bwin eine 1,95 und Interwetten toppt das sogar noch mit einer 2,00 für einen Heimsieg. Kann man der relativ hohen Quote also vertrauen oder steckt vielleicht mehr Potenzial in der Auswärts-Quote 4,20 von Unibet? Vier der letzten fünf Spiele gingen allerdings an die Borussen - das Unentschieden im letzten Jahr wurde im Telekom Cup geschafft und so muss man sage und schreibe bis zum Jahr 2010 zurückblättern, um einen Bundesliga-Auswärtssieg der Bremer im Oktober zu entdecken. Das letzte Bundesliga-Remis stammt vom Februar 2014, als sich beide Mannschaften mit einem 1:1 in Bremen trennten und fast ein Jahr zuvor mit dem gleichen Ergebnis im Borussen-Park. Für ein X bietet BetVictor eine 3,60 und dies würde auch nicht überraschen, an einem Freitagabend…..



Hamburger SV - 1. FSV Mainz

Die Situation des HSV dürfte allgemein bekannt sein und hat sich durch die weitere Niederlage beim 0:1 in Bremen eher noch verschärft. Zuvor gab es keine Punkte gegen Leverkusen und auch in Dortmund gab es nichts zu holen nach den Unentschieden gegen Hannover und in Leipzig. Anders erging es den Mainzern, die nach dem Erfolg bei Hertha BSC einen 1:1-Zähler gegen mit neuem Trainer angereiste Wolfsburger holten. Zuvor gab es Pleiten in Hoffenheim, Frankfurt und gegen Bayern - für beide Mannschaften dürfte dies aufgrund der jüngsten Vergangenheit so eine Art Schlüsselspiel sein. TABELLE: der Hamburger SV ist nun sogar punktgleich mit Köln, weil die in Leipzig gewonnen haben und so bleibt der Abstand zur Relegation sieben Punkte. Auf genau diesem Platz 16 stehen die Mainzer und könnten mit einem Auswärtssieg endgültig den Deckel auf das HSV-Grab zu machen und praktisch das Thema Klassenerhalt beenden. VORSCHAU: abermals darf und muss man eigentlich gerade von den Gastgebern eine entsprechende und ansprechende Leistung erwarten, aber Mainz 05 hat zuletzt auch für einige Überraschungen gesorgt. Die Buchmacher zeigen zwar eine leichte Tendenz hin zum Heimsieg bei den Quoten, aber ebenso würde ein Mainzer Auswärtssieg zu einer 3,50 bei WilliamHill nicht überraschen.

Eintracht Frankfurt - Hannover 96

Mal überraschen sie positiv und mal muss man sich auch mal wundern - die Frankfurter suchen weiter ihren Weg in der Bundesliga und solange man in etwa auf einer erfolgreichen Spur ist, sind auch Niederlagen wie zuletzt beim 0:1 in Stuttgart einzuplanen. Zuhause zeigte man sowohl in Liga als auch Pokal gegen Leipzig, Köln und Mainz gegen mittelmäßige Teams, dass man zu Heimsiegen in der Lage ist. Solch ein Team ist auch Hannover 96, dass etwas ziellos durch die Bundesliga spaziert. Zuletzt gab es eine Heimniederlage gegen Gladbach, davor das 1:1 in Köln nach dem 2:1-Heimsieg gegen den SC Freiburg. In dieser Beliebigkeit droht es weiter zu gehen, wenn die heimstarke Eintracht am Samstag die Niedersachsen empfängt. TABELLE: Hannover 96 bleibt im vermeintlich gesicherten Mittelfeld stecken und hat wenig Druck bei den Hessen, die immerhin noch auf Platz 4 zwischen Champions League und Euro League stecken - wenn sie denn wollen. VORSCHAU: im Normalfall sollte man bei der Heimstärke der Frankfurter und der Niederlage ohne eigenen Treffer ausgerechnet gegen die Torlos-Gladbacher einen Tipp auf Heimsieg in Erwägung ziehen, ähnliches erwarten wohl auch die Wettanbieter, die für einen Heimerfolg zum Beispiel die Quote 1,75 bei Bwin anbieten. Zumal bei den Gästen Sané gesperrt fehlt.

VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen

Nach einer Welle der Erfolglosigkeit hat ja seit letzter Woche Bruno Labbadia das Zepter bei den Wölfen in die Hand genommen und gleich wieder das geschafft, was der VfL auch schon zuvor ganz gut konnte: nämlich Unentschieden spielen. Das gelang beim direkten Konkurrenten Mainz 05 und nun gilt es, nach den Pleiten gegen die Bayern, in Bremen und dem Pokal-Aus auf Schalke jetzt den Schalter umzulegen und die hohe Hürde Bayer 04 Leverkusen zu meistern. Doch die Werkself war bis auf den 2:1-Auswärtssieg in Hamburg die letzten Spiele gegen Schalke, Hertha BSC und in Freiburg torlos geblieben und steckt ein bisschen in der Krise. Gerade die beiden 0:2-Pleiten vor eigenem Publikum nagen gewiss etwas am Selbstbewusstsein und fordern dem Trainer Änderungen auf. TABELLE: der VW-Club befindet sich mit einer 4-13-7 nur einen Zähler vor dem Relegationsplatz und sollte probieren, zu Punkten zu kommen. Bayer 04 Leverkusen ist mit 38 Punkten gleichauf mit Leipzig und vier Zähler vor den Verfolgern aus Gladbach. VORSCHAU: die Verletztenliste der Niedersachsen bleibt lang, die Aufstellung bleibt weiter eine schwere Aufgabe für den neuen Coach durch das Fehlen von Jung, Tisserand, Gerhardt oder Blaszczykowski. Für die Gäste wird es aber auch nicht einfacher, weil Tah Mitte der Woche mit einer Grippe flachlag und Kohr sowie Retsos gesperrt nicht zur Verfügung stehen in diesem Auswärtsspiel. So ist man fast schon gezwungen zu überlegen, ob eine Quote 3,40 von BetVictor für einen Heimsieg einen gewissen Value enthält oder ob es wiederum lohnenswerter sein könnte, auf die Doppelte Chance X/2 zu einer 1,33 bei bet365 zu tippen. Beide Mannschaften haben eigentlich noch Ziele aufgrund ihrer jeweiligen Position in der Tabelle.

FC Augsburg - TSG 1899 Hoffenheim

Na so ganz rund läuft es bei den Augsburgern mittlerweile auch nicht mehr, obwohl man am letzten Montag fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit sowohl im Signal Iduna Park als auch im Fernsehen bei Borussia Dortmund ein 1:1 geschafft hat. Aber die Niederlagen ohne eigenen Treffer in Leipzig und gegen Stuttgart nach dem 3:0-Heimsieg gegen Frankfurt werfen gewiss auch intern einige Fragen auf. Viel besser ist allerdings die TSG aus Hoffenheim auch nicht, am letzten Spieltag blieb es bei einem 1:1 gegen den SC Freiburg nach der 1:2-Niederlage in Gelsenkirchen und dem 4:2-Heimsieg gegen Mainz. TABELLE: Das Duell ist geprägt von einer gewissen Mittelmäßigkeit, denn sowohl Augsburg als auch Hoffenheim dürften wenig Ambitionen haben, im nächsten Jahr europäisch zu spielen und daher suhlt man sich im Mittelfeld auf den Plätzen 8 und 9. VORSCHAU: überraschen uns hier beide Teams vielleicht sogar mal wieder mit einem kleinen Spektakel? Wahrscheinlicher ist eher, dass sich in dieser Partie beide neutralisieren und so sehen es auch die Quoten voraus bei einer 2,70 für einen Auswärtssieg bei 888Sport oder ähnlichen Quoten auf den Heimsieg. Möglich ist auch hier eine Punkteteilung, für die es bei WilliamHill eine 3,50 gibt. Das Fehlen von Da Silva durch die Sperre und auch anderen Protagonisten bei den Augsburgern macht dieses Spiel nicht attraktiver, auch die Hoffenheimer müssen sich ohne Kobel, Posch und Demirbay irgendwie durchs Spiel würgen.

FC Schalke 04 - Hertha BSC

Im Spiel der beiden Erzrivalen Schalke und Hertha treffen sich aber auch zwei Mannschaften, die zuletzt in Leverkusen jeweils mit 2:0 gewinnen konnten und bei Schalke 04 dürfte man eher wissen, aufgrund welcher Stärken dieser Sieg gelungen ist. Zuvor gab es ein Heimsieg gegen Hoffenheim nach der Niederlage bei den Bayern und dem Weiterkommen im Pokal. Mit dem DFB-Pokal hat die Hertha schon lange nichts mehr zu tun und sorgte zuletzt in der Bundesliga für eine weitere Überraschung nach dem 2:0-Auswärtssieg bei Bayer 04 - einen Zähler durch das 0:0 in der Allianz Arena haben in dieser Saison noch nicht so viele Teams geschafft. TABELLE: Schalke zeigt deutlich Ambitionen Richtung Königsklasse mit aktuell 40 Zählern und nur einem Punkt hinter Lokalrivale Dortmund, dafür aber mit einem Zähler Abstand zur Frankfurt und zweien zu Leverkusen sowie Leipzig. Gibt also einige Gründe für eine Motivation hin zu einem Heimsieg, wobei die Gäste aus Berlin auf Platz 11 mit einer 7-10-7 sicherlich auch wieder Potenzial für eine Überraschung wie beim FC Bayern München oder Bayer 04 Leverkusen haben werden. VORSCHAU: Hertha BSC kommt ohne Lustenberger, Darida und eventuell auch ohne den frisch verlängerten Maier – Ibisevic trainiert wieder mit seiner gebrochenen Nase, ist aber so wie Schieber eher unwahrscheinlich. Positiv für Pal Dardai und seine Jungs ist, dass auch Schalke mit Teuchert und Goretzka einige Problemfälle im Team hat und Burgstaller gesperrt nicht zur Verfügung steht. Das macht die Sache wieder mal beim tippen zu einem Münzwurf-Spiel, wobei die Sportwettenanbieter deutlich den FC Schalke 04 favorisieren mit einer 1,75 bei Interwetten oder geringeren Quoten bei der Konkurrenz und entsprechenden Außenseiter-Quoten für Hertha BSC in Höhe von zum Beispiel einer 5,50 bei Betway.


RB Leipzig - Borussia Dortmund

Samstagabend duellieren sich zwei Mannschaften innerhalb der ersten sechs Teams der Bundesliga-Tabelle und trotzdem muss man beim Gastgeber aus Leipzig von einer kleinen Negativ-Serie sprechen. Denn nach dem 2:0-Heimsieg über Augsburg und dem Auswärtssieg in Neapel musste man sich im Montagsspiel in Frankfurt mit 1:2 geschlagen geben, danach folgte die verschmerzbare Niederlage im Rückspiel gegen Neapel und in diesem Strudel schlechter Ergebnisse oder auch wegen vieler Spiele innerhalb eines engen Zeitraums (zehn Tage vier Spiele) kam es dann auch noch zur 1:2-Pleite nach einer 1:0-Führung Zuhause gegen Köln. So im Fokus möchte man sicherlich die vierte Niederlage in Folge vermeiden, dass aber möchten wohl die Gäste aus Dortmund verhindern. Doch die kommen selber von einem kleinen Dämpfer, weil sie das Montagsspiel gegen Augsburg als Favorit nur 1:1 gespielt haben und so nach drei Siegen in Folge gegen HSV, Atalanta und in Gladbach ein weiteres Unentschieden nach dem 1:1 bei Atalanta hinlegten. Dennoch weist der BVB eine positive Serie auf und will daran sicherlich in Leipzig anknüpfen. TABELLE: RB Leipzig hat eine 11-5-8 bei 38 Punkten und die Borussen haben drei Zähler mehr (41) mit einer 11-8-5. Beide Mannschaften haben also gleich viele Siege, die Ostdeutschen haben aber öfter verloren. Die Heimbilanz liest sich aufgrund der negativen Ergebnisse gegen Köln und Hertha 7-3-2 bei 24:14 Toren. Schwarz-Gelb hat dagegen auswärts eine 6-4-2 bei 21:13 Toren. VORSCHAU: beide Teams treffen sich zum vierten Mal, in der Vorsaison konnte jeweils das Heimteam mit 1:0 gewinnen und das Hinspiel endete mit einem 3:2-Auswärtssieg der roten Bullen. Den Treffer zum 1:0-Heimsieg schoss damals übrigens Naby Keita, der wieder ins Training eingestiegen ist und einsatzbereit gegen Dortmund scheint. Die Gastgeber also praktisch ohne Personalprobleme, dafür muss Peter Stöger auf Yarmolenko, Shinji Kagawa und Raphael Guerreiro verzichten und kann aber auf einen Einsatz von Jadon Sancho hoffen. Insgesamt gesehen könnte dies eine ziemlich offene Partie geben mit Treffern auf beiden Seiten und es spielt der Heimvorteil gegen die etwas bessere Tendenz innerhalb der letzten Spiele. Die Quoten dafür, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen, sind den Erwartungen entsprechend eher gering - aber auf der anderen Seite haben sie auch eine relativ große Wahrscheinlichkeit. So gibt es bei bet-at-home eine 1,53 und für das Gegenteil zahlt BetVictor die Quote 2,60 aus. Der normale Dreiweg zeigt sich extrem ausgeglichen mit einer 3,50 für das X bei Betway und den Quoten 2,63 im Durchschnitt auf beiden Seiten. Für den Auswärtssieg zeigt sich Interwetten am spendabelsten mit einer 3,05 und beim Heimsieg ist Sportingbet mit einer 2,65 ziemlich weit vorne. Für drei Tore oder mehr insgesamt liest sich die 1,71 von Pinnacle recht attraktiv und für über 3,5 Tore egal auf welcher Seite gibt es bei Unibet eine überlegenswerte 2,75. In diesem Spiel zwischen Leipzig und Dortmund scheint also einiges möglich und man darf gespannt sein, wie sowohl Leipzig mit der Niederlagenserie umgeht als auch der BVB mit der kleinen Enttäuschung in Form des 1:1 gegen Augsburg.



1. FC Köln - VfB Stuttgart

Die Geißböcke haben eine weitere Marke im Abstiegskampf gesetzt, in dem sie durch den 2:1-Auswärtssieg in Leipzig nun auf Augenhöhe mit dem Hamburger SV sind und am Sonntag die trotzdem fast aussichtslos scheinende Zweitklassigkeit weiter abwenden wollen. Im Heimspiel davor hatten sie gegen Hannover etwas Pech und es reichte nur zu einem 1:1 - in Frankfurt und gegen Dortmund erzielte man zwar selbst zwei eigene Treffer, diese reichten jedoch nicht und man verlor beide Spiele. Der Aufwärtstrend ist in jedem Falle erkennbar, der ist allerdings auch erst recht beim ehemaligen Abstiegskandidaten VfB Stuttgart nach dem Trainerwechsel zu erkennen. Vor allem defensiv zeigt man sich mega stabil und vorne reicht zur Zeit ein Treffer. Mit dieser Taktik und fast unveränderter Aufstellung gelangen gegen Frankfurt, in Augsburg und gegen Gladbach drei 1:0-Siege nach dem 1:1 in Wolfsburg. Da hat sich also nicht nur an der Seitenlinie etwas verändert im Schwabenland, sondern die gesamte Ausrichtung des VfB-Teams wurde verbessert. TABELLE: so möchten die Kölner trotzdem bei gleichzeitiger Niederlage der Hamburger (im Heimspiel gegen Mainz) das Tabellenende verlassen und Ziel wird Minimum ein Punkt sein, während der VfB Stuttgart in ähnlicher Weise wie zuletzt verfahren wird und bei 30 Punkten auf dem 12. Platz relativ unbeschwert agieren kann. VORSCHAU: einige FC-Spieler hatten wohl in dieser kalten Woche die Nase eher unter der Bettdecke, aber der größte Teil des zuletzt spielenden Kaders wird wohl auch in diesem Heimspiel zugegen sein und den Schwung des Auswärtssieges ins RheinEnergieStadion tragen. Die Gäste können wohl mit nahezu unveränderten Kader in die Domstadt fahren und für eine unterhaltsame Partie sorgen, Erfolg hält scheinbar gesund. So werden die Einsätze wohl auch recht verteilt sein bei den Anbietern von Sportwetten, denn die Quoten sind ausgeglichen bei zum Beispiel einer 2,50 bei Pinnacle für einen Heimsieg und einer 3,10 von Bwin für einen Stuttgarter Auswärtssieg.

Sport-Club Freiburg - FC Bayern München

Den Abschluss des Spieltages gibt es im Schwarzwald-Stadion, in dem sich der SC Freiburg innerhalb einer nahezu sorgenfreien Saison stabil präsentiert und bei einer 1-3-1 aus den letzten fünf Spielen zwar in Hannover verloren, aber auch Zuhause gegen Bremen gewonnen hat. Drumherum gab es noch die Unentschieden in Dortmund, gegen Leverkusen und in Hoffenheim - wie man sieht also auch keine Laufkundschaft und so wird man sich vielleicht auch lange halten gegen die Bayern? Die haben nach ihrem Gefühl zumindest scheinbar mit dem 0:0-Remis im Heimspiel gegen Hertha BSC eine Niederlage erlitten, kommen aber aus einer Siegesserie in Champions League, Pokal und Bundesliga. Hoffentlich zerbrechen sie nicht mental an diesem Rückschlag. TABELLE: die wackeren Freiburger schlagen sich wirklich gut, sind auf dem 13. Platz bei einer 6-11-7 und 29 Zählern. Der Großteil der Punkte wurde auch im Schwarzwald geholt, 21 Zähler sprangen bei nur einer Niederlage (!) und der 5-6-1 heraus. Der Abstand der Bayern auf Verfolger BVB beträgt 19 Punkte. VORSCHAU: die erwähnenswerten Ausfälle bei den Bayern sind dann auch nur Neuer und Coman, bei den Gastgebern könnte Georg Niedermeier mit Rückenproblemen ausfallen - bei Kapustka und Höfler darf man davon ausgehen, dass sie im Spiel des Jahres für die Freiburger grippal wieder fit sind und auflaufen können. Bet365 bietet eine 11,00 auf einen Freiburger Heimsieg und wenn dann doch der Stern des Südens in Freiburg einschlägt, drei Punkte mitnimmt für den Auswärtssieg, dann gibt es bei Unibet eine 1,30.

Eule gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  • Sportwetten und Tipps

    Wettpoint ist eine der größten internationalen Plattformen, die allen Sportwetten Fans die Möglichkeit geben soll sich auszutauschen, ob im Sportwetten Forum oder Live Chat. Mit vielen Tools und Informationen z.B. zu Wettprognosen, Wettrechner, Downloads, Bonus Vergleich, gratis Gutscheine oder kostenlose Wettguthaben. Außerdem Livescores und Spielstände, Sport Spielplan und neueste Ergebnisse live. Alles was man für seine Wetten Tipps heute braucht. Bei uns wird Gemeinschaft, Teilen von Frust und Freude und das Motto - User helfen Usern groß geschrieben.
  • News zu Sport & Wetten

    Im Forum findet man User Wett Tipps, Erfahrungen, Quoten und Analysen zu den Vorhersagen. Mit Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey, US Sport bis zu Basketball und Formel 1. Mit Hilfe, Diskussion und Ratschlägen rund um Sportwetten online, Wettanbieter Empfehlungen, aktuelle Liveticker und Livescore sowie Info zum Wettprogramm der Buchmacher, Wettbonus und Freebet Angebote und mehr. Das Wettforum mit allen Funktionen die ein Sportwetter zum Wetten braucht.
    Auch Deine Meinung ist gefragt !
Die Seite wird geladen...