1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorschau Bundesliga 2017/18 Spieltag 19 ab 19. Januar

Autor

FunTa

Moderator, männlich
Beiträge:
4.010
Zustimmungen:
339
Punkte:
90
Blog Posts:
24
Hertha BSC - Borussia Dortmund


Beiden Mannschaften gelang am letzten Spieltag kein einziger Treffer und was noch der BSC und der BVB gemeinsam haben: eigentlich haben viele mindestens ein Tor erwartet. Ob es nun bei Hertha BSC im Auswärtsspiel in Stuttgart war, welches der Hauptstadt-Club beim Aufsteiger mit 0:1 durch ein Eigentor verloren hatte oder eben bei Borussia Dortmund. Im Heimspiel war der BVB gegen den VfL Wolfsburg größter Favorit Zuhause und ohne Aubameyang reichte es nur zu einem eher kümmerlichen 0:0 - die Favoriten-Quote auf Dortmund lag bei ca. 1,50. *** Durch die Niederlage in Stuttgart rutschte die Hertha wieder auf den 11. Platz bei 24 Punkten, Borussia Dortmund könnte bei Scheitern der Konkurrenz aus Leipzig und Gelsenkirchen mit einem Auswärtssieg auf den 2. Platz vorrücken bei aktuell 29 Zählern auf dem 4. Platz. *** Bei den Berlinern fehlt weiterhin der gesperrte Torunarigha, aber der noch in Stuttgart angeschlagene Duda könnte in die Startelf rücken und im Mittelfeld eine wertvolle Anspielstationen sein. Beim BVB könnte das Theater um Aubameyang noch den ganzen Januar weitergehen und Unruhe verbreiten, ansonsten fehlt Schmelzer mit einer Wadenverletzung auch beim Spiel im Olympiastadion. Im Grunde genommen erwartet die Zuschauer im wohl ausverkauften Rund ein komplett offenes Spiel, in dem Hertha BSC mit offensiver Taktik das Zepter in die Hand nehmen kann oder aber Borussia Dortmund nutzt die Chancen, die sich sicherlich auch in diesem Spiel bieten werden und die höhere Qualität setzt sich durch. Die Sportwettenanbieter sehen die Gäste in Schwarz-Gelb als Favorit an.


FSV Mainz - VfB Stuttgart


Was war denn da passiert? Die Mainzer führten in Hannover schon mit 2:0 nach einer guten halben Stunde, dann aber schlug die Stunde von Niklas Füllkrug. Denn der nutzte die verbleibende Stunde, um mit drei Treffern zum 1:2 sowie dem 2:2 per Elfmeter in der 38. Spielminute und dem letztendlichen Siegtreffer in der 75. Minute zum 3:2 auf sich aufmerksam zu machen und den Niedersachsen drei wichtige Punkte zu verschaffen. Mit dieser Niederlage im Gepäck empfängt man nun den VfB Stuttgart, der anders als die Gastgeber das letzte Spiel gegen Hertha BSC mit 1:0 gewinnen konnte - wenn auch durch ein Eigentor der Berliner. Sonst aber ließen sie eben auch nicht wirklich viel zu und so kommen sie mit Selbstvertrauen durch die beiden Testsiege sowie dem Heimsieg zum Auftakt der Rückrunde in die Stadt das Karnevals. *** Mainz spielte gut mit in Hannover, verlor aber trotzdem und konnte so auf die Abstiegsränge keine Punkte gutmachen - Man bleibt weiter mit 17 Punkten auf Platz 15 und der VfB Stuttgart vergrößerte die Differenz durch den Heimsieg gegen Hertha auf nun drei Zähler bei 20 Punkten. Das bedeutet aber auch, dass der FSV mit einem Heimsieg zum VfB aufschließen kann und so den Abstand zum Relegationsplatz vergrößert. *** Beim VfB Stuttgart könnten Burnic sowie Mané ausfallen, für Zimmermann dürfte die Saison wegen einem Kreuzbandriss beendet sein. Die Buchmacher sehen in diesem Spiel eine gewisse Ausgeglichenheit mit Hang zu einem Unentschieden, tendenziell ist aufgrund der Auswärtsschwäche eher mit Vorteilen für Mainz zu rechnen.


Sport-Club Freiburg - RB Leipzig


Mit einem Achtungserfolg und einem Zähler verabschiedeten sich die Freiburger aus der Frankfurter Commerzbank-Arena, zeigen hiermit ein weiteres Mal, welch unbequeme Mannschaft sie trotz allerlei Verletzungsproblemen sind. So richtig lustig oder angenehm ist allerdings auch der RB Leipzig nicht, zumal das letzte Heimspiel mit 3:1 gegen Schalke 04 gewonnen wurde. *** Der SC Freiburg ist mit einer 4-8-6 und 18:32 Toren bei 20 Punkten auf dem 14. Platz - RB Leipzig hat durch den 3:1-Heimsieg gegen die direkten Konkurrenten von Schalke 04 die Plätze mit eben diesen getauscht und so steht Ralph Hasenhüttl mit seinem Team auf dem zweiten Platz mit 31 Punkten. *** Frantz wird den Freiburgerin mit seiner Knieverletzung den gesamten Januar fehlen, bei einigen anderen Spielern wird die Tagesform oder die medizinische Abteilung über einen Einsatz entscheiden - bei RB Leipzig muss der abwanderungswillige Keita wegen einer Sperre erst gar nicht die Reise in den Schwarzwald antreten und bei Halstenberg ist der Einsatz mit seiner gebrochenen Hand fraglich. Wenn RB Leipzig hier frech auftritt, dann sind auch im Breisgau drei Punkte drin, auch wenn der SC Freiburg zuletzt gute Leistungen Zuhause oder auch in Frankfurt zeigte.


VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt


Scheinbar holte man sich durch den 2:0-Auswärtserfolg im Pokal beim 1. FC Nürnberg in der Verlängerung und den beiden Test-Heimsiegen gegen St. Pauli sowie Dresden genügend Selbstvertrauen, um im Signal Iduna Park gegen die Borussia aus Dortmund zu bestehen. Dort gelang mal wieder das schon obligatorische Unentschieden durch das 0:0 und ebenfalls mit einem Unentschieden startete Eintracht Frankfurt in die Rückrunde der Bundesliga-Saison 2017/18. Hier wurde an dieser Stelle bei Wettpoint ja schon vor einem Tipp auf den Heimsieg gegen den SC Freiburg gewarnt und tatsächlich glichen die Gäste aus dem Breisgau die 1:0-Führung der Hausherren zur Halbzeit noch zu einem 1:1 aus. *** Der VfL Wolfsburg verteidigt seinen Ruf als Unentschieden-König, liegt nun mit einer 3-11-4 nach dem Punkt in Dortmund weiter auf dem 12. Platz, ist mit dem VfB Stuttgart sowie dem SC Freiburg punktgleich. Eintracht Frankfurt bleibt auch nach dem Remis gegen Freiburg im gesicherten Mittelfeld mit 27 Zählern. *** Bei den Wolfsburgern sind einige Spieler leicht angeschlagen oder fraglich, dennoch zeigen sie Spieltag für Spieltag als Team, dass sie kompakt stehen können und ansprechbare Leistungen auf dem Platz bringen können. Die Eintracht aus Frankfurt muss weiter auf Russ verzichten, hat aber auch Spieler in der zweiten Reihe, die auswärts ins Blickfeld geraten können. Im Normalfall sollte der VfL Wolfsburg hier mal wieder reif für einen Heimsieg sein, auch wenn die Eintracht aus Frankfurt gerade auswärts immer mal wieder für Überraschungen sorgt.


Borussia Mönchengladbach - FC Augsburg


Das hatten sich die Gladbacher sicherlich komplett anders vorgestellt - eine Niederlage beim Derby in Köln war so gewiss nicht geplant. Zumal Raffael in der 69. Spielminute den 1:1-Ausgleichstreffer erzielte, nachdem der Kölner Frederik Sörensen in der 34. Minute mit dem 1:0-Führungstreffer für ein gutes Gefühl bei den Hausherren sorgte. Aber die Geißböcke kämpften und so mussten die Fohlen noch in der 96. Minute das 1:2 schlucken. Der FC Augsburg hingegen erfüllte seine Pflichtaufgabe im Heimspiel gegen den Hamburger SV und gewann die Partie mit 1:0. *** Die Gladbacher bleiben zwar trotz der Niederlage in Köln mit 28 Punkten auf dem sechsten Platz, die Verfolger aus Augsburg, Hoffenheim, Frankfurt und Hannover konnten aber alle mindestens mit einem Zähler aufholen und so beträgt der Abstand zu Platz 10 nur zwei Punkte. Wie schon erwähnt, ist unter den Verfolgern auch der FC Augsburg, der nur einen Zähler entfernt ist und entweder die Hausherren mit einem Auswärtssieg überholen kann oder aber die Fohlen-Elf nutzt die Chance durch einen Heimsieg, den Abstand auf einen direkten Verfolger auf vier Punkte zu vergrößern. *** Bei den Borussen werden auf jeden Fall Strobl mit Kreuzbandriss, Bénes mit gebrochenem Fuß und Johnson mit einer Rückenverletzung fehlen - aber auch hinter einigen Augsburg-Spielern stehen Fragezeichen für einen Einsatz im Borussia-Park. Die Buchmacher trauen dem Braten nicht und rechnen auch mit einigen Einsätzen auf Augsburg oder das X - anders sind die Quoten um 2,20 für Gladbach oder 3,10 für den FC Augsburg nicht zu erklären.


TSG 1899 Hoffenheim - Bayer 04 Leverkusen


Die Quoten sagten das schon aus bei den sehr ausgeglichenen Werten und so endete auch das Spiel zwischen Werder Bremen und Hoffenheim mit einem relativ verdienten 1:1, allerdings führte die TSG durch den Treffer in der 39. Spielminute von Benjamin Hübner zur Halbzeit und in der 63. Minute schafften die Bremer durch Gebre Selassie den Ausgleich. Bayer 04 Leverkusen hatte zum Auftakt der Rückrunde den schwersten Brocken zu schlucken mit dem Rekordmeister als Gast, das Spiel konnte dennoch lange Zeit offen gestaltet werden und erst in der Schlussphase schaffte der FC Bayern München das alles entscheidende 3:1 für sichere drei Punkte Richtung Süden. *** Die TSG 1899 Hoffenheim ist mittendrin im Paket der 27-Punkte-Clubs zwischen Augsburg und Frankfurt, Bayer 04 Leverkusen hat nach der Niederlage gegen die Bayern weiterhin nur einen Zähler mehr und so ergibt sich auch hier eine spannende Konstellation im Rennen um die EuroLeague-Plätze. *** Die Chancen stehen gut, dass beide Teams das Beste aus ihren Spielern herausholen können und kaum Verletzungen oder Probleme einen Einsatz verhindern, sowohl bei Hoffenheim als auch bei Leverkusen ist kein Spieler aktuell gesperrt. Eine ganz leichter Tendenz Richtung Bayer 04 Leverkusen kann es in diesem Spiel geben, auch wenn sich die Werkself gegen Bayern die obligatorische Niederlage abgeholt hat. Aber Leverkusen ist gut unterwegs und hat das Zeug, Hoffenheim in dieser Saison auch auswärts zu schlagen. Oder zeigt Hoffenheim wieder ein positives Gesicht?


Hamburger SV - 1. FC Köln


Im Abend-Spiel vom Sonnabend steht der Hamburger SV nicht nur wegen zahlreicher Pleiten zum Ende der Hinrunde mächtig unter Druck, sondern auch wegen dem Auftakt am letzten Spieltag - hier verloren die Hanseaten verdient beim FC Augsburg mit 0:1 und so geht es schon in ein kleines Endspiel für Trainer Thomas Gisdol, denn jeder erwartet natürlich gegen den Tabellenletzten in diesem wichtigen Spiel einen Heimsieg. Doch irgendwie schüttelten sich die Kölner kurz nach dem Rauswurf von Peter Stöger und alle dachten, jetzt wird der Abstieg nur noch ordentlich verwaltet - doch durch die letzten beiden Heimspiele zeigte der FC, dass noch Leben in den Geißböcken steckt. Denn Mitte Dezember verabschiedeten sich die Spieler mit einem 1:0-Heimsieg über den VfL Wolfsburg in die Winterpause und im neuen Jahr 2018 sahen die Fans am Rhein ein tolles Derby mit einem 1. FC Köln und deren absoluten Überlebenswillen. So wird das vor allem für die Hamburger ein heißer Tanz im Volksparkstadion, denn die Fans werden sicherlich bei einem nicht zufriedenstellenden Ergebnis relativ unruhig und das könnte die Chance für die Domstädter sein. *** Spannend wird das Spiel alleine schon durch die Ausgangssituation im Abstiegsrennen, denn Gastgeber Hamburger SV bleibt weiter bei zehn Punkten nach der Niederlage in Augsburg und einer 4-3-11. Die Gäste aus Köln schnuppern nun durch die beiden Bundesliga-Heimsiege vor und nach der Winterpause wieder am rettenden Ufer und werden als Ziel sicherlich die nächsten drei Punkte im Visier haben. Denn nun haben Sie schon eine 2-3-13 und neun Punkte, bei einem Auswärtssieg wäre die Differenz nur noch drei Zähler und dann ist wieder alles möglich im Kampf um den Klassenerhalt. *** Natürlich gibt es bei Abstiegskandidaten auch immer wieder personelle Probleme, in diesem Fall machen noch Ekdal, Holtby und Müller Schwierigkeiten und an einen Einsatz gegen Köln ist nicht zu denken. Wie es um die prominenten Spieler wie Lasogga oder Walace aussieht, wird die Zeit zeigen. Bei den Gästen aus Köln sind jedenfalls auch einige Spieler fraglich oder verletzt wie Maroh, Queirós, Cordoba oder Bittencourt. In diesem Abstiegsknaller ist sicherlich einiges möglich, naturgemäß von einem Heimsieg des unter Druck stehenden Hamburger SV bis hin zu einem Auswärtssieg der mit etwas mehr Selbstbewusstsein ausgestatteten Kölner. Auch ein Unentschieden, was beide Teams nicht wirklich weiter bringt, ist in der Tat nicht auszuschließen.


FC Bayern München - SV Werder Bremen


Am Sonntag ist der Stern des Südens ein weiteres Mal klarer Favorit bei den Buchmachern, wenn Jupp Heynckes mit seinen Männern nach dem 3:1-Auswärtssieg bei Bayer 04 Leverkusen die Gäste aus dem hohen Norden empfängt. Werder Bremen beendete das letzte Bundesliga-Spiel im vorigen Jahr mit einem 2:2 Zuhause gegen Mainz und ebenfalls mit einem Unentschieden ging es wieder Zuhause beim 1:1 gegen die TSG Hoffenheim im Auftakt der Rückrunde weiter. *** Der aktuelle Meister kann auch in diesem Spiel den Abstand auf Leipzig entweder halten oder vergrößern, ansonsten dürfte das Rennen um die Meisterschaft zur Saison 2017/18 ein weiteres Mal entschieden sein und wesentlich dramatischer könnte es für Werder Bremen werden, wenn im Spiel der direkten Konkurrenten einen Abend vorher sich das eine oder andere um weitere Punkte genähert hat. Vor diesem Spieltag steht Werder immerhin mit 16 Punkten noch auf einem Relegationsplatz und sollte Bremen verlieren und der Lokalrivale aus Hamburg gewinnen, dann schrillen die Alarmglocken in Bremen noch lauter. *** Ob bei Bayern München jemand fehlt aufgrund von Verletzungen oder Sperren, merkt man eigentlich durch den adäquaten Ersatz sowieso nicht - schlimmer wiegen die Ausfälle bei Werder Bremen mit Eilers (Kreuzbandriss) oder dem Saison-Aus für Bartels (Achillessehnenverletzung). Hier ist eigentlich nur die Frage, wie hoch der Heimsieg in der Allianz Arena ausfällt oder die Bayern ab einem bestimmten Zeitpunkt einen Gang zurück schalten. Eine Quote von 23,00 auf Werder Bremen zeigt schon recht deutlich, was die Wettanbieter von der Wahrscheinlichkeit eines Auswärtssieges halten.


FC Schalke 04 - Hannover 96


Den 19. Spieltag beendet das Spiel zwischen Schalke 04 und Hannover 96 - nach einem erfolgreichen Verlauf in der Hinrunde und Bundesliga-Heimsiegen im Dezember gegen Köln sowie Augsburg war im neuen Jahr RB Leipzig offensichtlich eine Nummer zu groß und daher verloren die Knappen bei den roten Bullen mit 1:3. Jetzt sollte man im Heimspiel gegen Hannover 96 die passende Antwort geben im Kampf um die ersten Plätze hinter Bayern, aber Hannover 96 gegen Mainz hat gezeigt, wie man mit Rückschlägen umgeht. Nach 0:2-Rückstand bog man das Spiel noch um und gewann das Spiel durch Tore von Niklas Füllkrug mit 3:2. *** Schalke 04 hat nach der Niederlage in Leipzig weiterhin 30 Punkte und wird sich gewiss vorgenommen haben, hier mit einem Heimsieg den Abstand auf den Rivalen aus dem Revier -Borussia Dortmund- zu halten oder besser - zu vergrößern. Hannover hingegen ist durch den Heimsieg gegen Mainz in sicherem Gewässer bei 26 Zählern auf Platz 10. *** Ob Leon Goretzka fit genug ist für einen möglicherweise letzten (?) Heim-Auftritt für Schalke 04 oder ob ihm seine Beinverletzung sowieso einen Strich durch die Rechnung macht, wird sich erst kurz vor Beginn zeigen. Insua fehlt weiter und sollte für diese Saison nicht mehr eingeplant werden und möglicherweise fehlen Riether oder Hemmerich, allerdings sollte Schalke 04 das Potenzial von anderen Spielern abrufen können. Hannover 96 reist definitiv ohne Edgar Prib an, der mit einem Kreuzbandriss bis mindestens Mitte Februar ausfallen wird. Auch im letzten Spiel des 18. Spieltags der Fußball-Bundesliga wird ein Heimsieg erwartet, Schalke 04 ist mit einer 1,50 Favorit für drei Punkte gegen Hannover, das für einen Auswärtssieg eine 6,50 erhält.

Die Seite wird geladen...
  • Sportwetten und Tipps

    Wettpoint ist eine der größten internationalen Plattformen, die allen Sportwetten Fans die Möglichkeit geben soll sich auszutauschen, ob im Sportwetten Forum oder Live Chat. Mit vielen Tools und Informationen z.B. zu Wettprognosen, Wettrechner, Downloads, Bonus Vergleich, gratis Gutscheine oder kostenlose Wettguthaben. Außerdem Livescores und Spielstände, Sport Spielplan und neueste Ergebnisse live. Alles was man für seine Wetten Tipps heute braucht. Bei uns wird Gemeinschaft, Teilen von Frust und Freude und das Motto - User helfen Usern groß geschrieben.
  • News zu Sport & Wetten

    Im Forum findet man User Wett Tipps, Erfahrungen, Quoten und Analysen zu den Vorhersagen. Mit Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey, US Sport bis zu Basketball und Formel 1. Mit Hilfe, Diskussion und Ratschlägen rund um Sportwetten online, Wettanbieter Empfehlungen, aktuelle Liveticker und Livescore sowie Info zum Wettprogramm der Buchmacher, Wettbonus und Freebet Angebote und mehr. Das Wettforum mit allen Funktionen die ein Sportwetter zum Wetten braucht.
    Auch Deine Meinung ist gefragt !
Die Seite wird geladen...