Bundesliga Saison 2017/18 Spieltag 32 ab Freitag 27. April

Autor

FunTa

Moderator, männlich
Beiträge:
4.010
Zustimmungen:
339
Punkte:
90
Blog Posts:
24
TSG 1899 Hoffenheim - Hannover 96

So langsam biegen wir in die Zielgerade ein und die beginnt mit dem Spiel zwischen der TSG Hoffenheim und Hannover 96. Mit stolz geschwellter Brust kann die TSG hier auflaufen, denn das 5:2 auswärts bei RB Leipzig war schon ein toller Erfolg und hat auch in der Tabelle etwas gebracht, zuvor erspielte man einen souveränen 2:0-Heimsieg über den Hamburger SV nach dem 1:1 in Frankfurt und dem 6:0 gegen Köln. Etwas anders dürfte die Gefühlslage bei den Niedersachsen sein, die erwartungsgemäß das Heimspiel gegen die Bayern mit 0:3 verloren hatten und zuvor immerhin auswärts einen Zähler durch das 1:1 in fast letzter Minute beim VfB Stuttgart holten. Tabelle: die Hoffenheimer kletterten durch den Auswärtssieg auf den 5. Platz mit nunmehr einer 13-10-8 und 49 Punkten. Mit einem Heimsieg könnte man Bayer 04 Leverkusen überholen und auf einen direkten Champions League-Platz hüpfen oder eben den Abstand halten bzw. vergrößern nach unten. H96 ist mit 36 Punkten auf Platz 13 und wenn Wolfsburg, Mainz oder Freiburg noch einen Endspurt starten, könnte es für Hannover noch gefährlich werden. Quoten: die Buchmacher haben wohl auch gemerkt, dass es in Hannover teilweise drunter und drüber geht - daher gibt es für Hoffenheim nur Quoten von zum Beispiel 1,40 bei Interwetten oder schlechter. Die Doppelte Chance X/2 zugunsten von H96 gibt es für eine 3,35 bei 888sport. Bei der TSG ist Florian Grillitsch gelbgesperrt und Benjamin Hübner klagt über eine Oberschenkelzerrung, aber bei Hannover 96 gibt es ein paar mehr Ausfälle (Elez, Benschop, Felix Klaus oder auch Jonathas).

FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

Die lineare Erfolgskurve von Schalke 04 musste zuletzt ein paar Ausschläge nach unten verkraften, weil unter anderem mit 2:3 beim Hamburger SV verloren wurde und nach dem 2:0-Derbysieg gegen Borussia Dortmund das Pokalspiel Zuhause gegen Eintracht Frankfurt mit 0:1 verloren ging. Nun hatte man beim Abstiegskandidaten FC Köln die Chance, einen Sieg einzufahren doch die 2:0-Führung konnte nicht gehalten werden - so musste man sich mit einem 2:2 aus der Domstadt verabschieden. Die Gladbacher haben ihre letzten beiden Heimspiele gegen Wolfsburg (3:0) und Hertha BSC (2:1) gewonnen, dazwischen lag die 1:5-Pleite in der Allianz Arena und nun wird man sehen, in welche Richtung das Leistungsthermometer ausschlägt. Tabelle: Schalke bleibt immer noch auf Vizemeister-Kurs auf dem 2. Platz, aber der Vorsprung auf Dortmund ist auf zwei Zähler geschmolzen mit aktuell 56 Punkten. Die Borussen haben hingegen wieder Morgenluft gewittert und haben mit aktuell 43 Punkten noch eine kleine Chance, auf die europäischen Plätze zu gelangen. Aber genauso warten hinter ihnen mit 42 Zählern Hertha BSC und der VfB Stuttgart, der FC Augsburg mit 40 spielt zur gleichen Zeit im Berliner Olympiastadion. Quoten: die meisten User werden wohl in den diversen Tippspielen oder auch vom Kopf her Schalke 04 als Favorit verorten, sowie die Wettanbieter auch - so gibt es bei bei Betway eine 1,91 für den Heimsieg, eine 3,60 bei WilliamHill für das X und die Gladbacher gelten als Außenseiter in diesem Spiel zu einer Quote von 4,35 bei Pinnacle. Bei den Gästen aus Gladbach fehlen weiterhin Patrick Herrmann, Doucouré Julio Villaba - den Königsblauen fehlen nur Matija Nastasic sowie Breel Embolo.

Hertha BSC - FC Augsburg

Die Hauptstädter konnten nach der Nullnummer im Heimspiel gegen Wolfsburg und der 1:2-Niederlage in Gladbach das Blatt wieder zum positiven wenden und mit 2:1 gegen die abstiegsbedrohten Kölner gewinnen, auch am 31. Spieltag konnten sie mit einem deutlichen 3:0-Auswärtssieg in Frankfurt überraschen. Keine Überraschung war, dass die Augsburger mit 2:0 gegen Mainz gewinnen konnten am letzten Spieltag und somit im achten Jahr ihrer Ligazugehörigkeit den Nichtabstieg feierten. Die Spiele zuvor lieferten allerdings keinen großen Anlass zum Feiern, auch wenn mit Leverkusen und München auch zwei harte Brocken mit dabei waren. Tabelle: die Hertha schaut jetzt doch nochmal in Richtung Europa, mit 42 Punkten auf dem 9. Platz hätte man noch Chancen und wäre auch willens, wenn andere schwächeln sollten. Wenn die Augsburger nicht noch etwas berauscht sind vom Klassenerhalt, könnten sie hier frei aufspielen mit 40 Zählern auf dem 11. Platz und noch etwas für ihr Punktekonto treffen. Quoten: einige werden hier wohl einen dritten Sieg in Folge erwarten, für den es zum Beispiel bei Hertha-Sponsor bet-at-home eine 2,06 geben würde. Aber Zuhause fällt es dem Berliner Team oft schwer, selbst das Spiel zu machen und so gibt es auch das Risiko eines Unentschiedens. Hierfür erhält man bei Sportingbet eine 3,30 und für den Auswärtssieg beruft BetVictor eine 3,80 aus. Trainer Pal Dardai wollte ursprünglich nach dem Klassenerhalt der zweiten Reihe eine Chance geben, aber nun will man doch noch etwas erreichen - muss aber wohl auf Davie Selke wegen Gehirnerschütterung, Mitchell Weiser (Oberschenkel), Per Skjelbred mit Wade und womöglich auf Arne Maier wegen eines Infektes verzichten. Auf Seiten der Gäste fällt nach Raphael Framberger und Kilian Jakob in jedem Fall bis zum Saisonende Ja-Cheol Koo wegen einer Knieverletzung aus, Daniel Baier ist höchst fraglich und Michael Gregoritsch ist angeschlagen.

VfL Wolfsburg - Hamburger SV

Die Wolfsburger sind nicht zu unterschätzen, weil sie vor der 0:3-Niederlage in Gladbach ganze drei Spiele ohne Gegentor in der Bundesliga überstanden haben - das 0:0 im Berliner Olympiastadion war der Anfang, dann folgte der 2:0-Auswärtssieg im fernen Freiburg und am 30. Spieltag spielte man Zuhause 0:0 gegen Augsburg. Nicht schön, aber effektiv und umso ärgerlicher ist es aus Wolfsburger Sicht, dass man im Borussen-Park verlor. Nun ist der Hamburger SV zu Gast, nachdem er die Heimspiele gegen den SC Freiburg mit 1:0 und zuvor 3:2 gegen Schalke gewonnen hatte. Aber auswärts reichte es in Stuttgart nur zu einem 1:1 und in Hoffenheim verlor der HSV mit 0:2. Trotzdem wird man abwarten müssen, wie die Rollen in diesem Abstiegskrimi verteilt sind und welcher Knoten wieder platzt. Tabelle: der VfL Wolfsburg steht selbst mit einer 5-15-11 und 30 Punkten auf Platz 14 mit dem Rücken zur Wand, benötigt einen Sieg für den Klassenerhalt. Der Hamburger SV wähnt sich wieder in der Erfolgsspur nach dem Heimsieg, hat 25 Punkte auf dem vorletzten Platz und kann mit einem Auswärtssieg bei dann 28 Punkten an die Relegationsplätze aufschließen. Quoten: wiedereinmal gibt es diesen Abstiegskrimi mit dem Hamburger SV, der wird hier allerdings von den Bookies als Underdog geführt und so gibt es für den so wichtigen Auswärtssieg bei Unibet eine 3,60 und für die Doppelte Chance 1/X bietet bet365 eine 1,36. Wenn beide Mannschaften mindestens einmal das Tor erfolgreich treffen, wird dies auch von Betsson belohnt zu einer 1,94-Quote. Unter der Woche haben sich beim HSV Aaron Hunt mit muskulären Problemen und Julian Pollersbeck vom Training abgemeldet - beim VfL Wolfsburg muss man die Daumen drücken für Daniel Didavi und Paul Jaeckel, die auszufallen drohen.

Sport-Club Freiburg - 1. FC Köln

Der Verein aus dem Breisgau steht vor einem entscheidenden Spiel in der Bundesliga, welches womöglich eine Vorentscheidung um den Klassenerhalt darstellt. Nach einer Reihe von Niederlagen gegen Stuttgart, bei Schalke 04, gegen Wolfsburg, in Mainz und in Hamburg liegt es nun an Christian Streich, den Bock mit seinem Team gegen praktisch schon abgestiegene Kölner umzustoßen. Die Gäste aus der Rheinmetropole konnten einen 0:2-Rückstand im Heimspiel gegen Schalke 04 noch zu einem 2:2 biegen, auswärts verlor man in Berlin (1:2) und davor in Hoffenheim mit 0:6. Aber von der Performance her sind die Geißböcke nicht zu unterschätzen und so befreit von allen Ängsten spielt es sich gleich wieder ganz anders. Tabelle: der SC Freiburg steht auf einem Relegationsplatz mit 30 Punkten, Mainz und Wolfsburg stehen nur wegen des besseren Torverhältnisses vor ihnen. Acht Punkte dahinter und somit Letzter ist der 1. FC Köln, selbst in dieser Situation aber wollen sie kämpfen und vielleicht schaffen sie es ja, nach dem Spiel auf Augenhöhe mit dem HSV (25) zu sein. Quoten: die Freiburger sind auf dem Papier ganz leichter Favorit mit einer 2,13 bei Pinnacle - aber hier kann auch locker das Gegenteil in Form der Doppelten Chance X/2 zu einer 1,80 bei Bwin eintreten. Eventuell wird es für Freiburg etwas einfacher, weil Matthias Lehmann nach OP und Ellenbogenverletzung fehlt, Christian Clemens auch fraglich ist und Simon Zoller ebenfalls noch verletzt sein könnte. Aber auch Christian Streich muss auf einige Langzeitverletzte und auf Caglar Söyüncü rotgesperrt verzichten.

FC Bayern München - Eintracht Frankfurt

Hier spielt der alte Trainer gegen seinen Nachfolger, auch das DFB-Pokal-Finale im Berliner Olympiastadion läuft mit dieser Ansetzung und daher hat dieses Spiel einen ganz besonderen Reiz - neben der Tatsache, dass die Bayern die Eintracht genau zwischen zwei wichtigen Spielen in der Königsklasse gegen und bei Real Madrid empfangen. Die Liga spielt nun keine Rolle mehr, dennoch wird der Druck aufrechterhalten und so gewann man ohne Probleme mit 3:0 in Hannover nach dem 6:2-Auswärtserfolg in Leverkusen im Pokal-Halbfinale. Nach dem Heimspiel am Mittwoch in der Champions League nun also die etwas nervige Eintracht aus Frankfurt, die sich zuletzt etwas launisch präsentierte. Nach einem mittelmäßigen 1:1 in der Bundesliga gegen Hoffenheim Zuhause ging man in Leverkusen mit 1:4 unter und überraschte wohl auch die Gastgeber Schalke 04 mit dem Auswärtssieg im DFB-Pokal. Nach dem Einzug ins Finale vermochte man nicht, diese Schwung für das Heimspiel gegen Hertha BSC mitzunehmen und so verlor man diese Partie mit 0:3. Tabelle: die Bayern sind zwar Meister, aber entscheidend für sie ist das Rückspiel bei Real Madrid und trotzdem wird man sich im vorletzten Heimspiel nicht hängen lassen. Eintracht Frankfurt ist mit seinem zukünftigen Bayern-Trainer auf dem 7. Platz mit einer 13-7-11 und 46 Zählern, hat auf jeden Fall das Ziel auf internationale Plätze. Quoten: zu einer soliden 1,52 bei bet-at-home erhält man als Tipper den Heimsieg, schwer an einen Auswärtssieg zu einer 6,50 bei Interwetten zu glauben. Bei den Bayern wird wohl etwas rotiert werden, bei Frankfurt ebenfalls - denn Kovac muss den gesperrten Hasebe ersetzen und möglicherweise fallen auch Rebic, Boateng, de Guzmán und Marius Wolf aus.

Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart

Meistens ist das Spiel am Samstagabend ja eines mit besonderer Spannung aufgrund der Konstellation in der Tabelle oder aus anderen Gründen, aber diesmal müsste man eigentlich von einem klaren Favoriten auf Seiten der Gastgeber ausgehen. Doch die beiden deutlichen Niederlagen mit jeweils vier Toren Differenz machen dieses Spiel vielleicht doch zu einem interessanten und vielleicht hat der VfB ja Außenseiterchancen? Allerdings waren die Pleiten der Werkself gegen die Platzhirsche der Bundesliga, einmal verlor man 2:6 Zuhause gegen den FC Bayern München im Pokal und danach folgte ein 0:4 auswärts im Dortmunder Signal Iduna Park. Zuvor sorgte man selbst für Furore, weil man sowohl bei RB Leipzig als auch im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt mit 4:1 gewinnen konnte. Die schwäbischen Gäste haben in den beiden Heimspielen nach der 0:3-Niederlage beim BVB Zuhause wieder die Kurve bekommen, schafften gegen Hannover das 1:1 und gewannen das zweite Heimspiel in Folge mit 2:0 gegen Werder Bremen. Tabelle: die Spannung ab 18 Uhr 30 am Samstag entsteht durch die Tabellensituation, weil Bayer 04 Leverkusen mit einer 14-9-8 und 51 Punkten noch den Champions League-Platz 4 verteidigen muss gegenüber Hoffenheim, die vor dem Spieltag noch 49 Zähler hatten. Für den VfB Stuttgart mit 42 Punkten dürfte es hingegen um noch minimale Chancen für den europäischen Wettbewerb gehen, wobei hier auch erst mal der Wille für dieses Ziel unterstellt sein müsste. Quoten: bei Sportingbet gibt es immerhin noch eine 1,45 für den Heimsieg von Bayer 04 und wer daran nicht glaubt, erhält für das Gegenteil das dreifache des Einsatzes zur Quote von 3,00 für die Doppelte Chance X/2 bei bet365. Bei der Werkself gibt es aber auch ein paar angeschlagene Spieler oder Verletzte, so steht ein Fragezeichen hinter Aranguiz, Pohjanpalo, Bellarabi und Torwart Bernd Leno. Auch Jonathan Tah erlitt ja einen Muskelfaserriss und fällt aus. Beim VfB Stuttgart gibt es keine neuen Verletzten, nur Andreas Beck und Carlos Mané fallen weiter aus.

FSV Mainz - RB Leipzig

Die Mainzelmännchen haben nach den drei Spielen ohne Niederlage, welche durch das 0:0 gegen Gladbach, das 1:1 in Köln und den 2:0-Heimsieg gegen Freiburg entstanden sind, in Augsburg mit 0:2 verloren und somit einen Rückschritt im Abstiegskampf erlebt. Trotzdem darf man den FSV nicht abschreiben, denn die Gäste vom Sonntag reisen mit einem Downtrend an. Seit dem 1:0-Heimsieg über Olympique Marseille kassierte man 15 Treffer unter anderem gegen Leverkusen beim 1:4 Zuhause oder auch dem letzten Heimspiel, welches mit 2:5 gegen Hoffenheim verloren ging. Tabelle: für beide geht es noch um unheimlich viel - während der FSV Mainz noch mit 30 Zählern gegen die Relegation kämpft, muss RB Leipzig den Abwärtstrend stoppen, um nicht noch aus den europäischen Plätzen zu fliegen. Quoten: Mainz gilt auch aufgrund der letzten Spiele nicht als Favorit, bekommt für den Heimsieg eine 3,30 unter anderem bei Betsson und von RB Leipzig erwartet man auch ohne den gesperrten Emil Forsberg und einige andere Verletzte nun wieder einen Auswärtssieg, der von bet3000 mit einer 2,15 quotiert wird. Bei den Mainzern könnten Berggreen, Suat Serdar und Balogun ausfallen.

SV Werder Bremen - Borussia Dortmund

Auch auf das letzte Spiel des 32. Spieltages darf man sich freuen, wenn Werder Bremen im vorletzten Heimspiel der Saison auf Borussia Dortmund trifft. Dabei hat auf Seiten der Gastgeber der Kampf gegen den Abstieg schon seine Spuren hinterlassen und die Kräfte lassen nach, so verloren die Norddeutschen nach dem 2:1-Heimsieg über Frankfurt in Hannover und auch in Stuttgart. Das letzte Heimspiel gegen RB Leipzig konnte mit dem 1:1 noch einigermaßen erfolgreich gestaltet werden. Doch für die Dortmunder geht es noch um die Champions League und nach dem 4:0 Zuhause gegen Bayer 04 Leverkusen oder auch dem 3:0 im Heimspiel gegen Stuttgart hat man trotz der 0:2-Niederlage im Derby bei Schalke 04 wieder Blut geleckt. Tabelle: Werder Bremen sollte eigentlich mit 37 Punkten aus dem Abstiegskampf raus sein, da müssten schon alle drei Teams darunter ihre Spiele gewinnen, um den Bremern noch gefährlich zu werden. So kann man auf Seiten der Gastgeber auf Platz 12 mit einer 9-10-12 und 37 Punkten relativ befreit aufspielen, wohingegen die Dortmunder bei 54 Zählern noch Schalke jagen können und gleichzeitig die Verfolger aus Leverkusen auf Distanz halten müssen. Quoten: bei dieser Paarung denkt man automatisch an einige Tore, daher sei hier mal die 2,50 von BetVictor für mehr als 3,5 Tore insgesamt erwähnt. Ansonsten gibt es für einen Bremer Sieg eine 3,70 von Betfair und sollte Borussia Dortmund (vermutlich ohne André Schürrle) alle drei Punkte aus der Hansestadt mitnehmen, gibt es bei Betsson eine knappe Verdoppelung der Einsätze zu einer 1,99. Ein Heimsieg könnte auch deshalb schwer werden, weil Philipp Bargfrede und Florian Kainz beide wegen zu vieler gelber Karten gesperrt sind bei den Gastgebern und zusätzlich zu einigen anderen Verletzten sich auch Luca Caldirola mit Sprunggelenkproblemen abgemeldet hat. Beim BVB fällt auch Batshuayi wegen Bänderriss aus.

Die Seite wird geladen...
  • Sportwetten und Tipps

    Wettpoint ist eine der größten internationalen Plattformen, die allen Sportwetten Fans die Möglichkeit geben soll sich auszutauschen, ob im Sportwetten Forum oder Live Chat. Mit vielen Tools und Informationen z.B. zu Wettprognosen, Wettrechner, Downloads, Bonus Vergleich, gratis Gutscheine oder kostenlose Wettguthaben. Außerdem Livescores und Spielstände, Sport Spielplan und neueste Ergebnisse live. Alles was man für seine Wetten Tipps heute braucht. Bei uns wird Gemeinschaft, Teilen von Frust und Freude und das Motto - User helfen Usern groß geschrieben.
  • News zu Sport & Wetten

    Im Forum findet man User Wett Tipps, Erfahrungen, Quoten und Analysen zu den Vorhersagen. Mit Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey, US Sport bis zu Basketball und Formel 1. Mit Hilfe, Diskussion und Ratschlägen rund um Sportwetten online, Wettanbieter Empfehlungen, aktuelle Liveticker und Livescore sowie Info zum Wettprogramm der Buchmacher, Wettbonus und Freebet Angebote und mehr. Das Wettforum mit allen Funktionen die ein Sportwetter zum Wetten braucht.
    Auch Deine Meinung ist gefragt !
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden