Bundesliga 2019 Spieltag 21 Vorschau und Quoten ab 8. Februar

Autor

FunTa

Moderator, männlich
Beiträge:
4.357
Zustimmungen:
538
Punkte:
123
Blog Posts:
92
FSV Mainz - Bayer 04 Leverkusen

Die Mainzer erfüllten am letzten Bundesliga-Spieltag ihrer Pflicht und gewannen gegen Abstiegskandidat Nürnberg mit 2:1 und können wieder etwas positiver in die Zukunft blicken. Bei Leverkusen ist es so, wie mit vielen Teams, die gegen Bayern München in der Bundesliga gewinnen konnten - das nächste Spiel ist immer das schwerste und erfüllt nicht die hohen Erwartungen eines Bayern-Bezwingers. So war es auch nicht komplett überraschend, dass Bayer 04 Leverkusen im DFB-Pokal Dienstagabend beim Zweitligisten Heidenheim gescheitert ist. Dort verloren sie 1:2 und können sich jetzt voll auf die Bundesliga konzentrieren. Zuvor sorgten sie aber durch das 3:0 beim VfL Wolfsburg und dem 3:1-Heimsieg über den FC Bayern München für Schlagzeilen. Der FSV hat nun also neben dem Vorteil, spielfrei gehabt zu haben, auch einen etwas verunsicherten Gegner vor der Brust. Bei den Gastgebern fällt Danny Latza definitiv wegen einer Gehirnerschütterung aus, Gbamin ist fraglich und Jannik Huth setzte mit Kniebeschwerden im Training aus. Leverkusen muss zusätzlich auf Lars Bender wegen Muskelfaserriss und eventuell auf Kai Havertz verzichten. Pinnacle hat eine 3,96 auf Mainz im Angebot und Leverkusen wird bei Interwetten zu einer „verlockenden“ 2,00 als Favorit angepriesen.

Sport-Club Freiburg - VfL Wolfsburg

Der SC Freiburg war ebenfalls schon aus dem Pokal ausgeschieden und legte dafür aber am letzten Sonntag eine gute Party beim VfB Stuttgart hin, man lag schon mit 1:2 kurz vor dem Ende zurück und die Niederlage war vor Augen - da schoss Florian Niederlechner die Breisgauer mit seinem 2:2-Treffer ins Glück und so nahmen Trainer Christian Streich und sein Team wenigstens noch einen Zähler mit nach Hause. Der VfL Wolfsburg durchschreitet in der Liga Berg und Tal, nach der 0:3-Niederlage Zuhause gegen Bayer 04 Leverkusen konnte man überraschend im Berliner Olympiastadion drei Punkte mitnehmen und gewann 1:0 bei Hertha BSC. Dazwischen gab es dann wieder einen kleinen Dämpfer, denn im DFB-Pokal unterlag man am Mittwoch RB Leipzig mit 0:1. Es wird also spannend, Ergebnis uns beide Mannschaften am Samstag überraschen. Beide Mannschaften haben mit einigen Ausfällen und Verletzten zu tun und so wird sich die Aufstellung erst kurzfristig ergeben. Sehr ausgeglichene Quoten erwarten uns hier – kein Wunder, weiß man doch weder bei Freiburg noch bei Wolfsburg, was man serviert bekommt. Freiburg bei betfair 2,80 – X bei Sportingbet 3,30 und auf Wolfsburg gibt es zum Beispiel eine 2,60 bei Bwin.

Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Im Pokal waren die Gladbacher ja schon in der zweiten Runde ausgeschieden, verloren in der Höhe etwas peinlich Zuhause mit 0:5 gegen Leverkusen und so geht es volle Kraft in der Liga voran. So gewann man auch nach dem 2:0-Heimsieg über den FC Augsburg mit dem gleichen Ergebnis bei Schalke 04 und hat ja weiterhin eine weiße Weste im eigenen Stadion. Da kann es sogar ganz hilfreich sein, wenn der Gegner aus Berlin noch eine Extraschicht hinlegen musste am Mittwoch und so geht die Tendenz auch klar in Richtung der Gastgeber. Hertha BSC also lieferte eine im Großen und Ganzen gute Partie ab, als man am 7. Februar die Bayern zu Gast hatte und man ihnen erst in der Verlängerung mit 2:3 unterlegen war. Vielleicht wäre sogar etwas mehr drin gewesen, aber die Hertha hatte auch schon mit dem Ausgleichstreffer etwas Glück und vielleicht sollte es nicht sein. In der Bundesliga sollte es auch nicht sein und man wollte aus den sechs möglichen Punkten nur einen einzigen. Nach dem 3:1 in Nürnberg reichte es im Heimspiel gegen Schalke 04 nur zu einem 2:2 und im nächsten Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg verlor man sogar mit 0:1. Man wird also sehen, die Last des Bayern-Spiels nun abgeschüttelt ist auch vom Kopf her und die Berliner das erste Team sind, welches im Borussenpark Punkten kann oder ob alles seinen erwarteten Gang geht. Bei Gladbach sind keine neuen Verletzten hinzugekommen, Hertha BSC muss den gelbgesperrten Valentino Lazaro ersetzen und Arne Maier war zuletzt auch noch nicht fit. Ein Auswärtssieg wäre wirklich eine große Überraschung und die würde BetVictor mit einer 5,50 belohnen – realistisch betrachtet ist wohl auch aufgrund der Heimstärke ein Gladbach-Sieg zu einer 1,63 bei Betsson wahrscheinlicher.

Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim

Der Begriff „Pokalschlacht“ wurde wohl für so ein Spiel erfunden, wie es sich Borussia Dortmund und Werder Bremen gegeben haben. Durch die Ausfälle der Stammkeeper musste der dritte Torwart beim BVB ran und dementsprechend entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel, in welchem die Gäste aus Bremen mit 1:0 in Führung gingen und die Partie am Ende in die Verlängerung und dramatisch im Elfmeterschießen zugunsten von Werder Bremen den finalen Höhepunkt bildete. Nun also wieder der Signal Iduna Park, den man ja zuvor mit dem 5:1-Heimsieg über Hannover 96 sauber verlassen hatte und ihm ein 1:1 bei Eintracht Frankfurt folgen ließ. Hoffenheim konnte sich ausruhen unter der Woche, weil man schon vor bei RB Leipzig unterlegen war. In der Bundesliga war man aber ganz vernünftig unterwegs und nach dem 4:2-Auswärtssieg in Freiburg war man auch guter Dinge im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf, dieses wurde aber den Erwartungen der Gastgeber nicht gerecht und es endete demzufolge nur 1:1 - nun also dieser harte Brocken auswärts und vielleicht kann die TSG diesen kleinen Knick in der Erfolgskurve des BVB ausnutzen? Jedenfalls ist schonmal Thomas Delaney wegen seiner 5. Gelben nicht mit dabei, Marco Reus klagt über muskuläre Probleme im Oberschenkel und das Torwartduo Bürki und Hitz fing mit leichtem Training an. Bei Hoffenheim hat sich Kevin Vogt eine Oberschenkelzerrung zugezogen, fällt wohl als einziger im aktuellen Kader für das Spiel beim BVB aus. Ein weiterer Favorit zu Hause ist wohl Dortmund, auch wenn die entscheidende Torhüterfrage noch offen ist! Bet-at-home will eine 1,68 auf den Heimsieg und wenn die TSG aus Hoffenheim ihr Potenzial abruft, gibt es bei einem Auswärtssieg eine 4,70 bei 888sports. Wenn es hier einige Treffer auf beiden Seiten gibt, trifft auch die Quote 1,40 bei WilliamHill und sollten insgesamt über 3,5 Tore fallen, sind aber die Quoten um die 1,87 Average zu gering.

Hannover 96 - 1. FC Nürnberg

Die nächste Aufgabe und wohl auch die wichtigste steht am Samstag für Hannover-Trainer Thomas Doll an, nach der 0:3-Niederlage gegen RB Leipzig hatte er verschiedene Punkte der Kritik angebracht und nun muss sich zeigen, oft eher gegen Abstiegskandidat Nürnberg die Wende einleiten kann oder nicht. Pokal gab es sowieso nicht mehr für H96 und daher gibt es keine Ausreden mehr, Kampf und Leidenschaft muss jetzt auf dem Platz gegen den FCN, der im Pokal bei Zweitligist Hamburger SV mit 0:1 unterlegen war. In der Bundesliga gab es für die Clubberer zuletzt einen Achtungserfolg dem 1:1 vor eigenem Publikum gegen Werder Bremen und natürlich ist man auf Seiten der Franken genauso heiß auf diese Partie. Denn genauso wie die Hausherren rechnet man sich genau bei diesem Gegner für die eigene Situation auch etwas aus. Thomas Doll muss in diesem wichtigen Spiel auf den gesperrten Pirmin Schwegler verzichten, zudem fällt Asano wegen Fieber aus und auch sonst ist das Lazarett bei den Niedersachsen immer noch groß. Der FCN reist ohne den gesperrten Petrak an und außerdem fällt Kevin Godon verletzt aus, andere sind angeschlagen. In diesem Abstiegsknaller ist alles drin, aber sicher ist Hannover kein 2,15-Favorit wie bei betfair. Doppelte Chance X/2 ist eine Alternative für die, die sich trauen zu einer 1,70 bei Betway.

RB Leipzig - Eintracht Frankfurt

Die roten Bullen haben auch die dritte Pokal-Runde trocken und nüchtern mit einem 1:0-Heimsieg über Wolfsburg hinter sich gebracht und blicken nun mit Spannung auf das Spiel gegen Frankfurt. Nach der 0:1-Heimniederlage gegen Borussia Dortmund fand RB Leipzig wieder in die Spur und das gerade auswärts: bei der Fortuna aus Düsseldorf gewann man 4:0 und gleich das nächste Spiel auswärts bei Hannover 96 konnte Ralf Rangnick mit seinem Team 3:0 siegreich gestalten. Mit diesem 7:0 aus den letzten drei Spielen geht man also selbstbewusst ins Heimspiel. Frankfurter verabschiedeten sich ja als Pokalsieger gleich in der ersten Runde von diesen lästigen Spielen da außer der Reihe und so hatte man in dieser Woche spielfrei. Nach dem 3:1-Heimsieg über den SC Freiburg setzte es gleich zwei Unentschieden, zuerst bei Werder Bremen mit 2:2 und danach Zuhause gegen den BVB mit 1:1. Das waren also ebenso starke Gegner, wie es RB Leipzig Zuhause erwarten lässt und daher könnte hier eine enge Partie entstehen. RBL muss gegen Frankfurt ohne den gesperrten Konate antreten, bei anderen (Kampl, Werner) entscheidet es sich kurzfristig. Unibet hat eine 1,80 auf Heimsieg, die Eintracht bekommt bei WilliamHill eine 4,40. Trifft eines von beiden oder doch nur Remis?

FC Bayern München - FC Schalke 04

Zunächst einmal war der Pokal-Mittwoch überschattet von der traurigen Nachricht über den Tod von Rudi Assauer, der für Schalke 04 und den deutschen Fußball unendlich viel getan hat und nach langer Krankheit verstorben war. Nach der Gedenkminute aber wurde es in beiden Stadien spannend, die Bayern gastierten im Olympiastadion bei Hertha BSC und diese Partie schaukelte sich zu einem 2:2 hoch, also auch dieses Mal blieben die Berliner Angstgegner vor ihren Fans in der Hauptstadt. Aber in der Verlängerung setzten sich die Bayern durch und marschieren in die nächste Pokalrunde. In der Bundesliga tat man sich sogar noch schwerer, verlor als Favorit bei Bayer 04 Leverkusen mit 1:3 und sorgte so für die Überraschung des 20. Spieltages. Zuvor aber startete man gut in die Rückrunde mit dem 3:1-Auswärtssieg in Hoffenheim und dem 4:1-Heimsieg über den VfB Stuttgart, bei dem es allerdings in der Halbzeit auch nur 1:1 stand und sich erst in der zweiten Halbzeit der Sieg herauskristallisierte. Schalke 04 war natürlich emotional mit Rudi Assauer im Heimspiel beschäftigt, konnte sich aber daraus genügend Kraft schöpfen für einen 4:1-Heimsieg über Fortuna Düsseldorf und so erreicht man die vierte Pokalrunde auch für Rudi Assauer. In der Bundesliga lief es in der Rückrunde heiter bis wolkig, dem 2:1-Heimsieg über Wolfsburg folgte das 2:2 bei Hertha BSC und am letzten Spieltag musste man auch den Verletzungen Tribut zollen, so verlor man gegen Gladbach Zuhause mit 0:2. Jetzt wird man sehen, ob man nach der Pause in der Allianz Arena eine Chance hat oder die Knappen zum Opfer werden für die Bayern-Niederlage in Leverkusen. In jedem Falle wird bei Schalke 04 wieder Ralf Fährmann durch die Nübel-Sperre im Tor stehen, die Verletzungssorgen sind durch die Wadenprobleme von Nastasic eher größer geworden bei den Gästen. Bei den Bayern ist eh jeder ersetzbar, aber der Ausfall von Manuel Neuer auch gegen seinen Ex-Club ist wahrscheinlich. Also zunächst einmal sollte man in einer Kombiwette die 1,22 bei Betway in Erwägung ziehen, die Vorzeichen sprechen ziemlich gegen Schalke und dann wäre noch die Anzahl der Tore. Eine 1,95 bei betfair für über 3,5 Tore insgesamt ist wohl eine Überlegung wert.

SV Werder Bremen - FC Augsburg

Man kann sicherlich viele Überschriften finden für das Spiel am Dienstag bei Borussia Dortmund, aber das Werder-Wunder trifft es da eigentlich ganz gut. Mit 1:0 in Führung gegangen und in der Nachspielzeit zweimal in Rückstand, trotzdem nie aufgegeben und auf den Ausgleich gedrängt. Die Belohnung war das Elferschießen, welches auch durch einen überragenden Werder-Torwart und ein etwas unglückliches Gegenüber entschieden wurde. Auf jeden Fall dürfte dieses Spiel zwar einerseits Energie geraubt haben durch die Länge der Spielzeit alleine schon, aber andererseits auch jede Menge positive Glücksgefühle freigesetzt haben. In der Rückrunde holt war auch schon fünf Zähler, nach dem 1:0-Pflichtsieg bei Hannover 96 gab es noch ein 2:2 Zuhause gegen Eintracht Frankfurt und dem ließ man ein 1:1 beim 1. FC Nürnberg folgen. Die Augsburger machten es lange spannend bei Zweitligist Holstein Kiel, erst in den Schlussminuten setzten sich die Fuggerstädter mit 1:0 durch und kamen im Pokal so auch eine Runde weiter. Zwei Pokal-Gewinner jedenfalls treffen hier aufeinander, was die dritte Runde angeht und auch in der Bundesliga bewirkt scheinbar Co.-Trainer Jens Lehmann Wunder, denn man setzte sich nach zwei Niederlagen in Folge mit 3:0 Zuhause gegen die Mainzer durch. Hier könnte uns also ebenfalls ein interessantes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gastgeber erwarten und man wird sehen, wie sich die englische Woche für beide auswirkt. Bei Werder sind auch nach dem Knaller in Dortmund alle an Bord, die Liste der Ausfälle in Augsburg wird hingegen länger und länger (Framberger, Luthe, Moravek, Koo, Schmid, Finnbogason, Schwarzholz). Aufgrund der Ausfälle beim FCA und dem Pokal-Push für Werder Bremen spricht hier einiges für die 1,80 bei bet365 und vielleicht sogar noch das HC -1,5 zu einer 3,15 bei Unibet.

Fortuna Düsseldorf - VfB Stuttgart

Friedhelm Funkel hat seine Fortuna sicherlich gut eingestellt im Pokal, aber letztendlich musste man sich bei Schalke 04 mit 1:4 geschlagen geben und der Blick geht längst wieder Richtung Bundesliga-Alltag, hier wartet als nächste schwere Aufgabe der VfB Stuttgart. In der Liga holte man zuletzt auswärts einen Zähler beim 1:1 in Hoffenheim, nachdem man sich zuvor mit 0:4 im eigenen Stadion gegen RB Leipzig geschlagen geben musste. Aber auch das ist Düsseldorf, zum Auftakt der Rückrunde konnte die Fortuna mit 2:1 beim FC Augsburg gewinnen. Also alles drin im Spiel gegen den VfB Stuttgart, der sich schon ganz früh vom DFB-Pokal beim 0:2 in Rostock verabschiedete und sich vermeintlich im Vorteil wähnte, sich nur auf die Bundesliga konzentrieren können. Konzentration ist vielleicht auch ein ganz gutes Stichwort, denn etwas mehr davon hätte nach der späten 2:1-Führung durch Mario Gomez gegen den SC Freiburg vielleicht ausgereicht, um das Spiel und die drei Punkte in der eigenen Arena zu behalten. So aber kam es anders und man ließ noch den 2:2-Ausgleichstreffer zu. So wartet man weiter auf den nächsten Sieg und vielleicht ist man ja jetzt etwas erholt und ausgeruht bei Fortuna Düsseldorf auswärts mehr drin. Bei Düsseldorf ist Torhüter Rensing etwas angeschlagen, darum spielte auch Oldie Drobny im Pokal und der VfB muss nun ausgerechnet in diesem Spiel wegen einer unberechtigten Gelben Karte zu viel auf Mario Gomez verzichten, sonst sind aber alle außer Aogo mit von der Partie. Offene Partie hier, Möglichkeit zur X/2 bei Sportingbet @ 1,72 und aber natürlich auch Heimvorteil und teils gute Performance bei Düsseldorf @ 2,11 KTO

GS gefällt das.

Kommentare

    1. FunTa 8. Februar 2019
      This content is protected


      Man kann es sich jetzt auch vorlesen lassen :cool:
      AndreasL gefällt das.
  • Sportwetten und Tipps

    Wettpoint ist eine der größten internationalen Plattformen, die allen Sportwetten Fans die Möglichkeit geben soll sich auszutauschen, ob im Sportwetten Forum oder Live Chat. Mit vielen Tools und Informationen z.B. zu Wettprognosen, Wettrechner, Downloads, Bonus Vergleich, gratis Gutscheine oder kostenlose Wettguthaben. Außerdem Livescores und Spielstände, Sport Spielplan und neueste Ergebnisse live. Alles was man für seine Wetten Tipps heute braucht. Bei uns wird Gemeinschaft, Teilen von Frust und Freude und das Motto - User helfen Usern groß geschrieben.
  • News zu Sport & Wetten

    Im Forum findet man User Wett Tipps, Erfahrungen, Quoten und Analysen zu den Vorhersagen. Mit Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey, US Sport bis zu Basketball und Formel 1. Mit Hilfe, Diskussion und Ratschlägen rund um Sportwetten online, Wettanbieter Empfehlungen, aktuelle Liveticker und Livescore sowie Info zum Wettprogramm der Buchmacher, Wettbonus und Freebet Angebote und mehr. Das Wettforum mit allen Funktionen die ein Sportwetter zum Wetten braucht.
    Auch Deine Meinung ist gefragt !
  1. Diese Seite verwendet Cookies um sie benutzerfreundlich zu gestalten und bereitstellen zu können.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Bitte beachte unsere Angaben in der Cookie Policy und zum Datenschutz.
    Information ausblenden